Logo Onlinespiele-Sammlung
Colossal…collection…of…casual…games
  • Pacman
  • Mastermind
  • Othello
  • Sokoban
  • Memory
  • Tetris
  • Ladybug
  • Minesweeper
  • Frogger
  Sitemap
 

Willkommen im Archiv für ein paar Online-Spiele!

Und noch was: Wen die Uhr nervt, der kann sie durch einen Klick an eine beliebige Stelle der Seite vom Mauszeiger lösen

 
 

Welche Online-Spiele werden hier gesammelt?

Willkommen in der größten Sammlung von Online-Spielen à la

die es bisher im Netz gibt.
Alle diese Spiele verbindet, dass sie heute auf dem Computer-Bildschirm gespielt werden; doch nur drei der Spiele sind ursprünglich zu diesem Zweck entwickelt worden - oder konnten nur entwickelt werden mit Hilfe des Computers: Sokoban (1982) Tetris (1984) und Minesweeper (1992).
Pacman und Frogger sind zwar ebenfalls Spiele auf digitaler Grundlage, die Bildschirme für ihre Nutzung benötigen; sie waren jedoch für große feststehende Spielautomaten (Arcade) gedacht (1981. Beim Arcade Quiz kannst Du sehen, welche Spiele es so gab – und was Du über sie weißt).
Die restlichen drei Spiele sind Brettspiele, die schon vor dem Computer-Zeitalter ohne elektrische Energie für Zeitvertreib und Erbauung sorgten: Reversi/Othello (seit 1888/1971), Memory (seit 1959), Mastermind/Superhirn (seit 1970).

nach oben

   
 

Die neuesten 20 Spiele der Sammlung

(Gesamt: 1444)

   
1
(9)

UCThello

Kategorie: Othello
Titel: UCThello

Es freut mich doch ungemein, wenn ich einen… >>

Eingegeben am: 24-Feb-2016 07:31:34
   
2
(9)

Pacman

Kategorie: Pacman
Titel: Pacman

Nach langer Zeit will ich mal wieder… >>

Eingegeben am: 22-Sep-2015 21:31:57
   
3
(9)

Euro-Memo

Kategorie: Memory
Titel: Euro-Memo

Warum sollen die Karten beim Memory-Spiel… >>

Eingegeben am: 22-Sep-2015 20:54:46
   
4
(8)

Master Mind

Kategorie: Mastermind
Titel: Master Mind

Heute erreichte mich nach langer Zeit mal… >>

Eingegeben am: 27-Mai-2015 09:28:45
   
5
(10)

Wo zum Kuckuck…?

Kategorie: Memory
Titel: Wo zum Kuckuck…?

Vögel anhand ihrer Stimmen erkennen, wer… >>

Eingegeben am: 08-Dez-2014 23:22:40
   
6
(8)

Käferli V

Kategorie: Ladybug
Titel: Käferli V

Käferli, zum Letzten. Nach der 5. Version… >>

Eingegeben am: 17-Nov-2014 21:24:20
   
7
(12)

Pacman

Kategorie: Pacman
Titel: Pacman

Der Gipfel ist erreicht! Die beste Kopie des… >>

Eingegeben am: 04-Sep-2014 17:56:28
   
8
(10)

Biteman

Kategorie: Pacman
Titel: Biteman

Der arme, "böse" Luis Suarez (jeder wird ja… >>

Eingegeben am: 04-Sep-2014 17:40:50
   
9
(10)

CubeOut

Kategorie: Tetris
Titel: CubeOut

Wer mal BlockOut gespielt hat, wird mit… >>

Eingegeben am: 02-Sep-2014 19:57:57
   
10
(8)

Tetris

Kategorie: Tetris
Titel: Tetris

Ein einfaches, schlichtes Spiel vom Mai… >>

Eingegeben am: 02-Sep-2014 19:44:07
   
11
(8)

Käferli IV

Kategorie: Ladybug
Titel: Käferli IV

Der Tüftler Jürgen Heise hat seiner… >>

Eingegeben am: 08-Jul-2014 07:00:35
   
12
(8)

HTML5 Tetris

Kategorie: Tetris
Titel: HTML5 Tetris

Eine hübsche Fingerübung, dieses… >>

Eingegeben am: 03-Jun-2014 16:46:55
   
13
(9)

Frogger

Kategorie: Frogger
Titel: Frogger

"Réalisation d'un petit jeu simple. Une… >>

Eingegeben am: 06-März-2014 08:28:44
   
14
(8)

Käferli 3

Kategorie: Ladybug
Titel: Käferli 3

Käferli 3 ist mittlerweile das… >>

Eingegeben am: 27-Feb-2014 22:31:06
   
15
(10)

Psychopath Pacman

Kategorie: Pacman
Titel: Psychopath Pacman

Eine großartige Idee! Pacman als Comic, den… >>

Eingegeben am: 01-Jan-2014 20:03:34
   
16
(10)

Circle Tetris

Kategorie: Tetris
Titel: Circle Tetris

Alle Achtung, Tetris geht auch anders!Ich… >>

Eingegeben am: 30-Dez-2013 22:50:41
   
17
(9)

Tetris

Kategorie: Tetris
Titel: Tetris

"Gerard dachte über große Dinge nach, als… >>

Eingegeben am: 22-Dez-2013 22:11:04
   
18
(10)

JS-Doodle-Pacman

Kategorie: Pacman
Titel: JS-Doodle-Pacman

Aus dem Masswerk wurde bereits im Frühjahr… >>

Eingegeben am: 16-Dez-2013 17:58:44
   
19
(10)

Mines

Kategorie: Minesweeper
Titel: Mines

Ein gelungener Minesweeper-Klon, der sich… >>

Eingegeben am: 07-Dez-2013 20:50:24
   
20
(9)

Guess

Kategorie: Mastermind
Titel: Guess

"Emscripten is an open source LLVM to… >>

Eingegeben am: 07-Dez-2013 20:38:10
   
 

Warum, weshalb, wozu gibt es diese Sammlung?

Die eigentliche Antriebsquelle für die Entstehung dieser Onlinespiele-Sammlungen sind weder Spiel-Leidenschaft noch Forscherdrang, sondern, was ja naheliegend ist, mein Sammeltrieb.
Damit meine Sammlungen aber nicht nur reiner Selbstzweck sind, habe ich meine zweite Leidenschaft, das Programmieren und Erstellen von Webseiten, genutzt, sie öffentlich (zugänglich) zu machen.

So kann sich jeder (mit Internet-Zugang) ein Bild von der Vielzahl der Gestaltungs- und Funktionsmöglichkeiten dieser Spiele machen, verschiedene Versionen des gleichen Spiels testen und vergleichen oder eine Lieblingsversion finden.

Ich möchte aber auch ein Dokumentarist sein, der zeigt und festhält, welche Spiele es wann gegeben und wer sie geschaffen hat.

Daneben versuche ich mich als Konservator, indem ich Spiele, die in den freien (Wild)Bahnen des Netzes schon ausgestorben sind, auf meinem Server der Öffentlichkeit erhalte. (Falls ein Urheberrechtsbesitzer mit einer solchen Maßnahme nicht einverstanden ist, bitte ich um eine kurze Mitteilung)

Bei dieser Tätigkeit (der des Konservierens) tauchen jedoch neuartige Fragen auf: Wie kann man digitale Dokumente bewahren und ausstellen? Kann es ein Online-Museum geben? Dürfen Besucher eines solchen Museums für Online-Inhalte, hier speziell: Spiele, nur Bilder dieser Spiele betrachten und Beschreibungen lesen, oder dürfen sie die Spiele auch spielen? Dürfen andere Seitenbetreiber Spiele aus der musealen Sammlung kopieren und auf ihren Webseiten präsentieren? Inwieweit kommt ein solches digitales Museum mit dem Urheberrecht verschiedener Länder in Konflikt?

Auch wenn diese Fragen noch nicht geklärt sind, versuche ich die gesammelten Spiele zu zeigen, spielbar zu erhalten und zu pflegen, solange es meine Zeit erlaubt.

Über Hilfe in Form von Vorschlägen, Besprechungen, Hinweisen, Kritik und Korrekturen freue ich mich immer!

nach oben

   
 

Das Geheimnis der Käfer-Spiele-Sammlung

Eine Sonderstellung nimmt in diesem Archiv das Lady Bug-Spiel ein: Es gehört von seinem Spielprinzip her zu den Pacman-Spielen, aber durch die Drehtüren (und einige andere Details) hebt es sich auch wiederum deutlich von ihnen ab. Leider wird dieses Prinzip nicht so ausgiebig kopiert wie das Original-Pacman-Spiel, weshalb sich eine eigene Sammlung für diese Spielart nicht lohnt.
Da ich aber ein großer Freund dieses Spiels und von Insekten und speziell von Käfern bin, versammele ich hier Spiele, in denen Käfer (und andere Insekten) die Hauptrolle spielen, wodurch sich in der Liste der Käfer-Spiele die verschiedensten Spiele finden; vom Shooter über Jump'n Run bis zum Puzzle ist alles dabei. Das hat auch seinen Sammelreiz.

nach oben

   
 

Mein Beitrag zur Sammlung

In den Sammlungen finden sich ein paar Spiele, die ich selbst in Javascript und Flash programmiert habe; das Spielprinzip von Pacman, Mastermind, Memory, Tetris, Lady Bug, Minesweeper und Sokoban habe ich bisher zu kopieren versucht; jedes Spiel wird auf einer Extra-Seite in dieser Sammlung vorgestellt (und lässt sich dort natürlich auch kostenlos spielen).

Alle meine Spiele findest Du auf www.p-six.de/sign

nach oben

   
 

Das Salz in der Suppe: Informationen

Ich habe versucht, nicht nur zu jedem einzelnen Spiel möglichst viel Wissenswertes zusammenzutragen, sondern auch über die Spiele allgemein, die ich hier versammele: Pacman, Mastermind / Superhirn, Othello / Reversi, Sokoban, Memory, Tetris, Lady Bug, Minesweeper und Frogger.
Die Ergebnisse findest Du unter

bzw. auf den Link-Seiten zu jeder Spielart.

nach oben

   
 

Über die Bewertung der Spiele

Jedes Spiel, das ich in dieser Sammlung veröffentliche, bespreche ich kurz und gebe ihm eine Punktzahl zwischen 0 und 10; diese findet man bei jedem Spiel unter seiner Ordnungsnummer (die größere Zahl in Klammern ganz links).

Folgende Kriterien lege ich meiner Bewertung zugrunde:

  1. das Aussehen, d. h. die Gestaltung und Benutzerführung eines Spiels; dabei bewerte ich die Anpassung an das Original-Spiel in der Regel höher als eine eigene, neue Gestaltung, es sei denn, diese ist außergewöhnlich stimmig und schlüssig in eine Geschichte verpackt.
  2. die Vollständigkeit möglicher Anzeigen zum Spiel (Punktestand, Versuche usw.) sowie seine Einstellmöglichkeiten.
  3. die Funktionsfähigkeit (lässt sich z. B. Pacman flüssig steuern); bei manchen Spielen zählt dazu auch die Stärke der künstlichen Intelligenz, die in das Spiel eingebaut wurde.
  4. Angaben zu verwendeten Bestandteilen. Spiele, bei denen die Urheber der Idee und/oder sonstiger, benutzter Teile (wie Grafik, Programm-Code) angegeben sind, bewerte ich grundsätzlich besser bzw. schlechter, wenn dies nicht der Fall ist.
    Leider fehlen diese Angaben allzu häufig (Ich finde, Ehre, wem Ehre gebührt).
  5. meinen persönlichen Geschmack und meine Vorlieben.

Jede Bewertung enthält natürlich einen starken subjektiven Faktor (siehe Punkt 5), den niemand vermeiden kann; deshalb habe ich die Möglichkeit für Euch, meine lieben Besucherinnen und Besucher, geschaffen, Kommentare bzw. eigene Bewertungen zu jedem Spiel abzugeben.
Ich bitte alle, diese Funktionen eifrig zu nutzen!

nach oben