Logo Onlinespiele-Sammlung
Here…is…a…lot…to…do
  • Pacman
  • Mastermind
  • Othello
  • Sokoban
  • Memory
  • Tetris
  • Ladybug
  • Minesweeper
  • Frogger
 

152 Online-Sokoban-Spiele

Hier findest Du die neuesten 50 Spiele von insgesamt 152 Spielen, die ich bisher im Netz gefunden habe (letztes Spiel am 04.03.2013 eingegeben).

Du kannst selbst eine eigene Besprechung eines Spiels schreiben oder auch einen Kommentar zum Spiel bzw. zu einer Rezension abgeben (für eine Rezension muss Du allerdings angemeldet sein).

Ein neues Spiel kannst Du auf der Startseite vorschlagen.

Spiele eines bestimmten Programms findest Du, indem Du "type:Programm" (z. B. type:Java) in das Suchfeld oben eingibst

 
1
(10)

Karsten Potreck

Pokoban

Javascript
(196 kB)

04 März 2013

Pokoban

Pokoban, eine Kombination aus "Sokoban" und "Potreck", wie ich vermute, macht sämtliche Aufgaben von David W. Skinner (Microban 1-4 sowie Sasquatch 1-10) spielbar.

Mir gefällt dieser Klon sehr. Seine beiden Häute (die es jeweils in zwei Größen gibt) sind schlicht und unaufdringlich, aber trotzdem kontrastreich und anschaulich.

Bei der Anzeige bemängele ich allerdings die mangelnde Größe (und die damit einhergehende schlechtere Lesbarkeit), auch würde ich mir hier ein wenig mehr Kontrast wünschen.
Außerdem fehlen mir die Anzahl der Stöße (Pushes) für die 10+.

Dafür sammeln sich aber mit der Zeit (hoffentlich) sämtliche Lösungen für die Level an. Zumindest rufe ich hiermit alle Leser (vor allen Dingen natürlich die Sokoban-Spieler unter den Lesern) dazu auf, möglichst viele Level zu lösen und die gefundenen Lösungen auch zu speichern!

19-Februar-2014: Karsten baut seinen Klon beständig aus: mehr und mehr Level verschiedener Autoren werden spielbar. Er wird doch wohl nicht mit meinem RUMPELSTIELZCHEN aufnehmen wollen?!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
2
(9)

Lukas Prvy

Warehouse

Javascript
(1390 kB)

07 Feb 2013

Warehouse

Diesen wirklich fein gemachten Sokoban-Klon mit den 50 Original-Aufgaben von Thinking Rabbit hat Lukas schon 11 mal für 13$ verkauft, d.h. er hat schon den einen oder anderen für dumm verkauft: er behauptet nämlich, dass Sokoban nur unter DOS läuft und schrecklich aussieht in der Originalversion (This is basically a remake of a very old game called “Sokoban”. This ingenious game however only runs under DOS and … is ugly as a f@#$. So I thought it would be worth to remake it.)

Nun ja, wer auf diese Seite geraten ist, wird wissen, dass es genügend Online-Versionen gibt, die man auch kostenlos auf seiner Homepage präsentieren darf.
An Lukas' Spiel muss ich außerdem bemängeln, dass es weder Schritte (Moves) noch Stöße (Pushes) zählt bzw. anzeigt; aber ansonsten sind Funktion und Form wirklich hervorragend in Einklang gebracht.

Ja, leider wird das Internet, dieses geniale Medium des Austauschs und der Verbindung zwischen den Welt-Menschen, immer mehr zur reinen Geschäftsbeziehung missbraucht.

Mal sehen, wie lange das freie Geben und Nehmen noch möglich ist.
Ich denke (und hoffe natürlich), dass der altruistische Zweig der Menschheit nicht aussterben wird, dass er zumindest dem egoistischen die Waage halten wird, damit die Menschheit als soziales Gebilde überlebt.
Möge der egoistische Teil mit dem gerafften Geld glücklich werden!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
3
(9)

Gartic

Sokobox

Javascript
(67 kB)

05 Feb 2013

Sokobox

Auf der abgestorbenen Seite von MySpace bin ich auf dieses Spiel gestoßen: ein Minihäppchen von einem Demolevel darf man als Besucher einnehmen, die restlichen 76 Level muss man sich als App ins Profil einbinden, um sie bearbeiten zu können.

Die "Haut" dieses Spiels gefällt mir ausgezeichnet, das muss ich gestehen.

Was mir jedoch weniger gefällt, ist, dass die Erfinder der Aufgaben nicht genannt werden. Die Hersteller des Spiels haben sich nämlich ausgiebig am bestehenden Vorrat an Leveln bedient und eine ansprechende Auswahl daraus zusammengestellt. Das Demo-Level ist z. B. Level 5 (01-05) aus dem Levelset "Boxxle" von Hiroyuki Imabayashi (Thinking Rabbit).

Ich war deshalb auch mal so frei, das Spiel aus der MySpace-Seite herauszulösen und alle Level freizulegen.

Das Demo-Level gab es bei MySpace: Sokobox - http://www.myspace.com/games/play/119774

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
4
(10)

Sada

倉庫番 (Sokoban)

Java
(31 kB)

02 Feb 2013

倉庫番 (Sokoban)

Zurück zum Uralten - zu Java.
Immer wieder muss ich Java aktualisieren, weil die Anwendung vom Browser wegen Sicherheitsbedenken inaktiviert worden ist, aber dieses Applet möchte ich doch endlich in die Sammlung aufnehmen, bevor es für immer in Vergessenheit gerät, weil niemand mehr die Möglichkeit besitzt, es ausführen zu können.

Noch ist Java nicht vollständig aus der Internetwelt verschwunden, noch bietet ORACLE das notwendige Programm JRE (Java Runtime Environment) kostenlos an.

Die 100 Aufgaben, die mit Sadas Applet angeboten werden, sind mit keiner der 20.000 Aufgaben in meiner Datenbank identisch, zum allergrößten Teil nicht einmal ähnlich (einige stimmen weitgehend mit Leveln aus dem Set "Boxxle II" von Thinking Rabbit überein; Jordi Domènech hält die Level für Level von Thinking Rabbit aus den Sammlungen Sokoban Perfect und Sokoban Revenge), so dass es sehr schade wäre, wenn diese seltenen Aufgaben verloren gehen würden. Ich habe sie auf jeden Fall gesichert.

Zum Spielen muss man eine Aufgabe auswählen, dann den linken Button klicken, um die Auswahl zu deaktivieren.
Der kleine Lagerarbeiter wird gesteuert, indem man auf das Feld klickt, auf das er gehen oder eine Kiste schieben soll.

Es werden leider keine Stöße und Schritte (Pushes / Moves) gezählt bzw. angezeigt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
5
(10)

Tofp, De Vol, CRYSTALL_m

Soko Zone

Flash
(887 kB)

28 Jan 2012

Soko Zone

Kein klassisches Sokoban-Spiel! Zur Einstimmung gibt es ein paar Level, in denen der Roboter die Kisten konventionell verschieben muss; aber dann wird es haarig: Hindernisse, bei denen man um die Ecke denken muss, widrige Teleporter, deren Tricks man zuerst herausfinden muss, um sie nutzen zu können usw.

Wer also verschärft denken möchte, dem lege ich dieses wirklich herausragend gemachte Spiel ans Herz.
36 mal kannst Du Dich beweisen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
6
(9)

B. Bracker

Pixelschieber

Flash
(80 kB)

26 Jan 2012

Pixelschieber

Zum Schluss des Tages noch ein Sokoban-Klon: Pixelschieber. Ein treffender Name für das Goodie einer Web-Agentur.

25 verschiedene Aufgaben hat das Haltekreuz zu lösen; 11 davon habe ich als Kopien der selbst-generierten Aufgaben des Yoshio Murase identifiziert. Ob die anderen selbstgemacht sind, wage ich deshalb zu bezweifeln, obwohl ich die Urheber bis jetzt nicht ermitteln konnte.

Grafisch aber ein gelungenes Werbeobjekt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
7
(8)

Jörg Pietsch, VERPOORTEN AG

VERPOORTEN-Sokoban

Flash
(500 kB)

30 Dez 2011

VERPOORTEN-Sokoban

15 Sekunden und 42 Schritte, um das 1. Level dieses Spiels zu lösen, sind nicht schlecht von Guenni - solange habe ich schon gebraucht, um mich an die Steuerung der Figur im Raum zu gewöhnen.

Für Level 24 hat HEIKE":"::) als Beste 8:45 Minuten und 1728 Schritte gebraucht und wird in der Highscore-Liste trotzdem nur auf Platz 7 geführt - mir scheint der Listenführer hat sich zu sehr von der VERPOORTEN-Kampagne beeindrucken lassen und Geschmack an dem gelben, schleimigen Zeug gefunden (so wie meine Frau).

Nun ja, es geht hier nicht um das Produkt der Werbung, sondern um die Werbemittel, lieber Schreiberling, also komm' zur Sache!
OK, das Spiel hat 24 Level, von denen genau die Hälfte mit Leveln aus dem Levelset "Auto-Generated" von Yoshio Murase identisch ist (teilweise mit minimalen Abweichungen der ArbeiterIn).
Das Spiel ist räumlich gestaltet und spielt auf der Terrasse einer Villa (mit Swimmingpool); es gibt zahlreiche Variationen der Gegenstände, die bewegt werden müssen, und zwei Personen, die dafür zuständig sind.

Wer also nicht immer den langweiligen Blick von oben auf den Arbeitsplatz haben, sondern einmal mitten drin im Leben stehen möchte, dem sei dieses Spiel empfohlen - vor allem, wenn er schon auf Eierlikör steht.
Die Firma ist zumindest sehr bemüht, die Anwendungsmöglichkeiten der klebrigen Masse auszuweiten: "Neue Grillrezepte für eine trendige Grillparty - Grillen & Barbecue mit VERPOORTEN! Die besten Grillrezepte mit VERPOORTEN: Gegrillte Jakobsmuscheln mit VERPOORTEN und warmem Schmorgurken-Aprikosensalat"

Ja, ja, man kann das Zeug nicht nur trinken! Als mündiger und gut informierter Konsument sollen Sie frei entscheiden können, ob und in welcher Form alkoholhaltige Getränke für Sie zu Ihrem individuellen Lebensstil gehören. Dabei ist das „richtige Maß“ immer ein guter Leitfaden für Genuss! verlautbart die Selbstkontrollinstanz der Werbebranche.

Aber dient Werbung nicht ausschließlich dazu, den freien Willen zu beeinflussen - und was sagen die anderen Drogendealer dazu?

Ach, nicht nachdenken, spielen!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
8
(8)

SprinterDave

Galactic Sokoban

Flash
(230 kB)

23 Nov 2011

Galactic Sokoban

SprinterDave hat im Jahre 2008 die 156 Level des Microban von David W. Skinner in den Weltraum verlegt: ein Kosmo-, Astro- oder Taiconaut muss die Sporen von Außerirdischen auf einen Recyclingknoten verschieben.
Das ist hübsch anzuschauen; aber die (Fern)Steuerung macht die Sache ein wenig nervig: es braucht immer wieder mehrere Anschläge der Pfeiltasten, um den Raumfahrer zu bewegen (zumindest auf meinem Computer).

Eine feine Sache sind die UNDO- und RESTART-Funktionen; ohne die geht ja heute gar nichts mehr.

Punktabzug gibt es allerdings für das Verschweigen des Level-Autors (obwohl sich SprinterDave beim Nachfolger "Galactic Sokoban II" eines Besseren besonnen hat und dem Autor Thomas Reinke Anerkennung durch dessen Namensnennung zollt); aber ansonsten können so gute Sokobane aussehen.

Eine Frage stelle ich mir immer mal wieder: Warum erschafft kein Flashprogrammierer ein Spiel, das die Möglichkeit bietet, verschiedene Level in txt- oder XML-Format zu laden?

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
9
(9)

Paul Sawaya

Sokobanjs

Javascript
(39 kB)

03 März 2011

Sokobanjs

Noch ein HTML5-Sokoban mit einigen Levelsets von David W. Skinner und den Original-Leveln, die für XSokoban verwendet wurden.
Die Grafik finde ich etwas dürftig, dafür werden aber die Lösungen gespeichert und angeboten; falls man also mal steckenbleibt, kann man sich hier helfen lassen – was ein "richtiger" Spieler natürlich nie tun würde; der findet die Lösung selbst heraus – denn er weiß, dass es immer eine Lösung gibt…

Marion:
27-Jul-2011 15:11:13

Du hast ja Recht, aber es kann auch wirklich "happig" werden und wenn man partout die Lösung nicht findet .... :-(

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
10
(9)

Taihwan Hah

Sokoban

Javascript
(10 kB)

27 Feb 2011

Sokoban

8 Level von David W. Skinners Microban sowie 8 Level von Yoshio Murases 52 automatisch erzeugten Aufgaben wurden hier in 10 Kb Javascript-Code verpackt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
11
(10)

Eduardo Robsy Petrus

µSoukoban

Javascript
(26 kB)

17 Feb 2011

µSoukoban

"Sokoban game in HTML5 + JavaScript with 100 levels." Ich kann nicht aufhören zu finden! Und wenn ich sowas Schnuckeliges, Perfektes finde, dann muss ich noch ein halbes Stündchen opfern und die Liste erweitern ins Unendliche.

100 Level des Microban von David W. Skinner im Layout der Boxworld des Jeng-Long Jiang.

HTML5 ist angesagt. Ich habe neues Wissen aufzunehmen, so habe ich den Eindruck, oder sollte es reiner Zufall sein, dass ich jetzt dauernd auf HTML5 stoße?

17-August-2012: Nein, µSoukoban soll nicht sterben! Ich erwecke ihn hiermit wieder zum Leben!

Fabio:
25-Okt-2012 21:49:44

Hallo zusammen,

habe es eben durchgezockt ALLE 100 Level. hab ca 3 Stunden gebraucht. versuchts doch auch mal ;-)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
12
(10)

Ben (BunMeow)

Sokoban

Javascript
(28 kB)

17 Feb 2011

Sokoban

A "reimplementation of the DOS game using a HTML5 canvas." schreibt der Autor kurz und knapp.
Ich schließe mich an: Wer ein wenig das alte DOS-Feeling haben möchte, der spielt die 50 Original-Level von Thinking Rabbit hier.

17-August-2012: Der Link zum Spiel ist leider auch schon wieder veraltet; hier habe ich nur noch schäbigen Ersatz, die Kopie der Seite.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
13
(9)

Kevin Woods

HTML5 Pacban

Javascript
(221 kB)

16 Feb 2011

HTML5 Pacban

Was Gentechnik möglich macht: Man kann Pacman mit Sokoban kreuzen und bekommt das Zwitterwesen "Pacban".
Das bringt mich in Verlegenheit? Ordne ich das Wesen nun in die Pacman-Sammlung ein oder in die der Sokobane?

Nein, das ist keine ernsthafte Frage; Pacman muss zwar auch hier sein Labyrinth aufräumen, aber mit einfachem Mund-Auf-und-Zumachen ist es dabei nicht getan - er muss seinen Kopf gebrauchen und das ist nicht seine Stärke.
Die Aufgaben, die ihm J. Franklin Mentzer, Yoshio Murase, David W. Skinner und Joseph L. Traub gegeben haben, sind nicht von Pappe, und so tut sich der arme Pacman mächtig schwer, mehr als eine Ebene nach oben zu klettern - auch ohne die Geister im Nacken.
Die simplen Pläne von Phil Shapiro schafft er gerade noch, in die Tat umzusetzen - aber dann reicht es ihm auch schon.
Er sehnt sich nach einer Kraftpille.

Nein, hier ist ein echter Sokoban gefordert, ein Tüftler, ein Denker, ein Logiker, ein Knobler mit Ausdauer, mit Sitzfleisch, mit schwieligen Händen - kein vor-sich-hin-mampfender Luftikus.
Die Entscheidung ist klar: Pacban ist kein Zwitterwesen, er ist nur ein verkleideter Sokoban - er muss deshalb zu den Sokobanen.

Trotzdem eine hübsche Idee, mit neuester Technik umgesetzt: HTML5 und jQuery. Fettes Lob.

Kritik (gibt es auch): Das Auge des Pacban stört mich ebenso wie der Zwang, ein Level nach dem anderen lösen zu müssen; dann stört mich noch das fehlende E bei Muras.

Zum Schluss: danke ich noch dem edlen Hinweisgeber und äußere einen Verbesserungsvorschlag. Wenn schon Pacman, denn schon Pacman: die Kisten könnten bunte Geister sein, die roten Pillen weiß und der Hintergrund so schwarz, wie das Zuhause des guten Pacman; dann wäre die Sache rund - oder ist das mit der Canvas-Technik nicht hinzukriegen?

17-August-2012: Wo ist Pacban geblieben, lieber Kevin? Please, give him back his lives!!!

23-August-2013: Thanks for giving him back to us!!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
14
(8)

FelineSoft

HTML5 Sokoban

Javascript
(140 kB)

14 Feb 2011

HTML5 Sokoban

Dieser Sokoban ist vor allem für Programmierer und solche, die es werden wollen, interessant.
Man kann zwar auch 40 Level von Thinking Rabbit (eine Auswahl aus Original-, Extra-, Boxxle- und BoxxleII-Leveln) mit ihm spielen, aber in erster Linie ist er ein Demo-Projekt für die Programmierung in Javascript mit dem neuen HTML5-Objekt "canvas".

Wer das also tun möchte, der kann das ausführliche Tutorial "Accelerated Game Programming with HTML5 and canvas" studieren - und nur zur Entspannung zwischendurch mal ein paar Aufgaben der Demo-Version lösen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
15
(9)

xperience-at-work

Kisten schieben

Javascript
(78 kB)

14 Feb 2011

Kisten schieben

Gestern bin ich doch durch Zufall noch auf diesen engagierten Kistenschieber gestoßen, der zwar auch nicht die Auslöser seiner Schwierigkeiten nennt, dafür aber mal ein paar andere als die gewöhnlichen, originalen bietet.

Aber wozu gibt es denn mich, den Sammler, Systematiker, Analysator, Konservator und Online-Museums-Direktor in einer Person, der ich eine Glaskugel befragen kann, die mir über nahezu sämtliche Verursacher von verzwickten Aufgaben Auskunft geben kann!

Hier ihre Antworten:
Die Aufgaben, die "Für Kinder" sein sollen, wurden aus dem Levelset "Bugs collection 3" von Buddy Casamis zusammengestellt, "Leicht" aus dem Levelset "Dimitri &; Yorick" von Jaques Duthen und "Einfach" aus dem Levelset "Simple collection" von Phil Shapiro.
"Original" und "Extra" sind, wie die Namen schon sagen, die ersten Levelsets von Thinking Rabbit.
"Noch mehr" sind aus dem Levelset "Still More collection" von J. Franklin Mentzer. "Yoshio" bietet Aufagben aus den automatisch erzeugten Leveln von Yoshio Murase und "MacTommy" sind Level aus dem Sokoban-Klon Warehouse Guy.

Soviel für diejenigen, die das wissen wollen.

Alle anderen können sich einfach mit den Aufgaben die Zeit vertreiben - allerdings werden das ohne Pfeiltastensteuerung ein paar Augenblicke mehr sein, oder?

17-August-2012: Dieser Klon ist auch nur noch in archivierter Form zu spielen; aber vielleicht wird Milkmoon.de auch nur überarbeitet…

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
16
(8)

cobersky

Double Sokoban

Flash
(96 kB)

10 Feb 2011

Double Sokoban

Entweder führt hier jemand das Prinzip MochiMedia ad Absurdum oder jemand ist bodenlos dumm.

Nehmen wir mal Ersteres an (denn so dumm kann keiner sein, der solch ein Spiel programmieren und so fein gestalten kann).

Dieses Spiel ist völlig unbrauchbar (nur drei von 15 erreichbaren Leveln lassen sich lösen; die Level 3, 8 und 10). Über MochiMedia wird es jedoch trotzdem in alle Ecken des Internets verbreitet.
Wenn das Schule macht, können die 1000-XBliebigen-Spieleseiten, die mit unsortierter Ramsch-Ware gefüllt sind, endlich einpacken; dann bleiben nur die paar übrig, die sich die Spiele vorher auch mal ansehen, dabei den Müll aussortieren und den guten Rest ordentlich systematisieren.

In diesem Fall bist Du genial, cobersky, und ich wünsche Dir stattliche Einnahmen! Darüber hinaus wünsche ich Dir 1000 Nachahmer!
Füllt MochiMedia mit Müll, damit die Spieleseiten-Pest an sich selbst erstickt!


The same in broken English:

Either someone tries to reduce the principle of MochiMedia to absurdity or this one is abysmally stupid.

Let's assume the former (someone who can program such a game and fashion it so well, can't be so stupid).

This game is completely useless (only three of 15 attainable levels can be solved, the levels 3, 8 and 10). But nontheless the game spreads by MochiMedia in every corner of the internet.
If that example will be copied more often, the 1000 any old gaming sites that are filled with unsorted junkware, cease to exist, and the few remaining ones will have a look at the games before they store them, will remove the garbage and will systematize the remainder.

In this case, you're awesome, cobersky, and I wish you handsome revenue! In addition, I wish you 1000 imitators!
Fill MochiMedia with garbage, so that the epidemic plague of gamesites will choke to death on itself!

jml:
15-Feb-2011 21:54:42

Hallo Steffen, danke für Deinen Kommentar.

Dank Deines Hinweises habe ich das 1. Level sogar geschafft; aber beim 2. hatte ich wieder echte Probleme.
Irgendwie habe ich jedoch auch die irgendwann überwunden. Beim 3. Level habe ich dann aber aufgegeben, weil es mir einfach zu unverständlich war.
In der umgeschalteten Variante habe ich alle Kugeln an ihren Platz schieben können, aber ich bekam trotzdem kein Lob und keine Fortsetzung.
Ich sollte wohl doch das unlösbare lösen - oder aber herausfinden, wie denn das Spiel funktioniert.
Ich wollte aber spielen und keine Rätsel lösen.

Nein, nein, das Spiel mag nicht die von mir gewünschte Absicht haben; aber wenn es tatsächlich ein Spiel sein soll, das eine größere Zahl von Leuten nutzen können soll - und ich zähle mich jetzt einfach mal zur breiten Masse, zum Durchschnitt - dann braucht es noch einige Verbesserungen.
Ein deutlich sichtbarer Restart-Button wäre dazu schon mal ein Anfang.
Auch ein etwas ausführlicheres Tutorial wäre ganz sicher von Vorteil; denn nicht jeder denkt um die Ecke, wenn er von einem Sokoban-Spiel ausgeht - und "Double Sokoban" hört sich verdammt nach Sokoban an.

Mehr Hinweise, bitte!
Beste Grüße
Jürgen

Steffen:
15-Feb-2011 16:08:50

Deine Anschuldigungen, dass das Spiel unbrauchbar ist und nur einige Level lösbar sind, kann ich nicht mit Dir teilen.
Wenn Du mal auf "Play" gehen würdest, dann wird Dir gezeigt wie das Spiel funktioniert. Du musst nämlich mit Hilfe der SPACE-Taste zwischen den beiden Bildschirmen hin- und herschalten, um einen Lösungsweg zu finden.
Z.B. Level 1: Zuerst SPACE drücken, dann 2 Schritte nach oben gehen, wieder SPACE drücken und 2x nach unten gehen. Level geschafft.
Ist doch ein geniales Spielprinzip.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (2) schreiben  
17
(9)

in8finity

Sokobanomania

Flash
(1448 kB)

06 Feb 2011

Sokobanomania

In Rostow am Don wurde Sokoban dreimal geklont, in ästhetischer Weise, das muss ich gestehen, aber leider mal wieder ohne Angabe des Schöpfers des Spiels im Allgemeinen und der einzelnen Aufgaben im Speziellen.
David W. Skinner wird zwar als Level-Designer genannt, aber ich würde gern bei jedem Level das Levelset und die Nummer des Levels angegeben finden.

Ich musste mir also die Mühe machen, ein Level nach dem anderen mit Hilfe von Takakens Sokoban-Löser zu öffnen, es abzuschreiben und meinem Level-Checker vorzulegen.

Über die Hälfte der Level wurden aus David W. Skinners Levelset "Microban III" entnommen.

Für sein Spiel "Artful Pusher" hat In-finity.ru das Microban- sowie die Sasquatch-Sets ausgebeutet.

Ich lege meine Ergebnisse mal dieser Besprechung bei (Level im XSB-Format plus Lösungen im LURD-Format).

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
18
(10)

curse

Sokoban Experts

Flash
(248 kB)

04 Feb 2011

Sokoban Experts

So wünsche ich mir das! Ein Spiel an dem es nur eines auszusetzen gibt: es fehlen die Stöße (Pushes). Aber sonst - erstklassig!
100 Level von E.J. Jiménez (2), Yoshio Murase (52) und Erim Sever (46) lassen sich hier lösen.

curse hat sich ein paar Bier verdient!!!

curse:
09-Feb-2011 12:05:54

Vielen Dank für die Erwähnung und für die Biere! :)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
19
(9)

Ursi Zimmermann, Silvio Domedi

Sokoban

Flash
(579 kB)

04 Feb 2011

Sokoban

Seit 2002 schiebt dieser fleißige Schweizer auf 50 Ebenen Kisten an ihre Plätze. Sehr hübsch gemacht, mit den 50 Original-Leveln ausgestattet, leider ohne Urheberangabe.

Wer beim Lösen der Aufgaben Pausen braucht und sich ein wenig für Klettern und Hochgebirgstouren interessiert, der kann sich bei Bergbild.ch auch eine Menge schöne Fotos aus aller Welt ansehen. (Das kann man natürlich auch tun, ohne Sokoban zu spielen.)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
20
(8)

Adriano Ueda

Sokoban

Javascript
(1 kB)

30 Jan 2011

Sokoban

In seiner rudimentärsten Form lässt sich hier das Level 26 (03-06) aus dem Levelset "Boxxle II" von Hiroyuki Imabayashi (Thinking Rabbit) spielen.

"A sokoban clone using ASCII. You're the man (@), trying to push the crates ($) on the goals (.). When a crate is on the goal, it becomes a star. Use the directional keys to move and push", beschreibt der Autor seine Eingabe zum Wettbewerb, Javascript-Programme mit nicht mehr als 1024 Bytes zu produzieren.

Gewonnen hat er zwar bei js1k.com nicht damit; aber hier bekommt sein Werk die nötige Anerkennung, die ihm vielleicht in der Fülle der Wettbewerbsbeiträge dort nicht vergönnt ist.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
21
(10)

Roman Azarov alias r0mk1n

Sokoban: Biohazard Edition

Flash
(408 kB)

30 Jan 2011

Sokoban: Biohazard Edition

4-Jan-2012: Heute stelle ich fest, dass r0mk1n sich die Vorwürfe zu Herzen genommen hat und die Level-Autoren (zumindest soweit sie Jordi Doménech herausgefunden hat) in seinem Spiel unter "Credits" benannt hat
Mich wundert nur ein wenig, dass er die Autoren nicht selbst kennt (Level 63 und 76) - er muss doch wissen, woher er die Level hat?
Trotzdem, sehr lobenswert!
Ohne die Steuerung getestet und geprüft zu haben, ob die großen Level nun lösbar sind, erhöhe ich die Punktzahl wie versprochen auf 10.

Level-Diebstahl sollte bei MochiAds mal genauso ernsthaft diskutiert werden wie Musikdiebstahl; denn der Autor dieses Spiels verdient ja über die eingebundene Werbung ziemlich sicher Geld - und wenn man sich die weite Verbreitung seines Spiels ansieht, sicher auch nicht wenig.

r0mk1n bezeichnet nämlich eine/n gewisse/n "kater1nka" als den Autor der Level; ein Vergleich "seiner" Level mit den 20.000 in meiner Datenbank förderte jedoch einige bekanntere Autoren als Urheber zutage.

Die ersten 10 Level haben folgende Autoren:
1. Level ist Level 26 (26) aus dem Levelset "Pufiban" von Jordi Doménech;
2. Level ist Level Nr. 90 (svb 290) aus dem Levelset "Serg Belyaev 3" von Serg Belyaev;
3. Level ist Level 23 (23) aus dem Levelset "YASGood" von Thomas Reinke;
4. Level ist Level 76 (76) aus dem Levelset "Pufiban" von Jordi Doménech;
5. Level ist Level 64 (64) aus dem Levelset "Revenge Collection 10" von M. Hof;
6. Level ist Level 1 (atlas starts easy) aus dem Levelset "Atlas01" von Eric F. Tchong;
7. Level ist Level 74 (79) aus dem Levelset "Maps After All" von Martí Homs Caussa;
8. Level ist Level 3 (Triplets) aus dem Levelset "Serena6" von Eric F. Tchong;
9. Level ist Level 79 (85) aus dem Levelset "Bugs collection 3" von Buddy Casamis;
10. Level ist Level 22 (SE 1022) aus dem Levelset "Sven Egevad 11" von Sven Egevad;

Jordi Doménech hat in seinem Blog alle Level-Autoren aufgelistet und ein paar Worte dazu geschrieben, die ich voll und ganz unterstütze.

Eine derartige Aneignung von Schöpfungen anderer - ohne entsprechende Würdigung - lehne ich ab und prangere sie hiermit wieder einmal an.
Ich kann nur hoffen, dass sich der Autor hierüber keine Gedanken gemacht hat; denn das Spiel ist optisch einwandfrei und gefällt mir ausnehmend gut - obwohl die Steuerung des Schiebers doch etwas hakelig geraten ist.

Ich hätte es gerne mit der vollen Punktzahl bedacht.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
22
(8)

Henk Meijers

Sokoban

Javascript
(23 kB)

23 Jan 2011

Sokoban

Ein grafisch schlichtes Spiel mit den 100 Boxworld-Level, über deren Abstammung ich dieser Tage mal ein paar Informationen zusammengetragen habe. Ich hätte dazu nicht Henks aufwendige Vererbungsprogramme benötigt, aber wer Tauben, Kaninchen, Katzen oder Wellensittiche züchtet, der kann damit schon ordentlich mögliche Inzucht oder Farbänderungen ermitteln; aber davon verstehe ich noch weniger als von Sokoban - und schweige dazu fürderhin.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
23
(8)

Chris Sincock

Javascript Sokoban

Javascript
(24 kB)

23 Jan 2011

Javascript Sokoban

100 Boxworld-Level (mit Lösungen) in drei verschiedenen, schlichten, kaum unterscheidbaren Häuten.
Down-Under.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
24
(10)

Neil Millstone, Nintendo

Boxxle

Java
(107 kB)

23 Jan 2011

Boxxle

Bei meinen Recherchen für "Bemerkungen zu Boxworld" stieß ich auf eine Fülle weiterer Spiele, die meinen Star, mein Rumpelstilzchen, immer mehr in den Hintergrund drängen; aber was soll ich machen, ich muss meiner Chronistenpflicht nachkommen…

Wenn man sich mit "Boxworld" beschäftigt, stößt man unweigerlich auf die Game Boy-Version des Sokoban, die Boxxle-Sets; aus diesen hat sich Jeng-long Jiang nämlich seine "Boxworld"-Level zusammengestellt.

Bei Emuparadise kann man die beiden Aufgabensammlungen mit Hilfe des JavaBoy-Emulators online im Browser spielen.
Hier noch ein paar andere Seiten, die dies ebenfalls ermöglichen, wenn auch teilweise mit anderen Emulationsprogrammen:

Ich rechne nicht damit, dass die Betreiber ihr grauzoniges Treiben lange durchhalten; NINTENDO ist anscheinend immer noch wachsam.
Da helfen auch solche Absicherungen nichts, die sich die Betreiber mittlerweile zulegen (glaube ich zumindest): "Dieses Spiel darf nur derjenige spielen, der das Original-Spiel besitzt." Es macht sich also nicht der Anbieter strafbar, sondern der Spieler.
NINTENDO müsste also jeden identifizieren, der das Spiel spielt, und ihm dann nachweisen, dass er das Original-Spiel nicht besitzt; dann müsste er noch verurteilt werden.
Das ist clever gemacht; aber - wie gesagt - glaube ich nicht an einen längerfristigen Erfolg dieser Strategie (obwohl ich natürlich darauf hoffe).

Auf der anderen Seite bin ich immer wieder maßlos erstaunt, dass NINTENDO nicht selbst die Möglichkeit bietet, auf diese Weise die eigenen Spiele zu spielen; leichter können sie diese doch nicht am Leben erhalten, ein positives Image aufbauen (Werbung!!!) und der Fangemeinde eine immerwährende Freude bereiten.

Oder habe ich irgendwas übersehen?

17-August-2012: Gameboyonline hat schon wieder aufgegeben. Tja, die Zeiten werden rauher - bis die Piratenpartei Deutschland das Urheberrecht revolutioniert.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
25
(10)

Christian Eggermont, Borgar Þorsteinsson

jQuery Sokoban

Javascript
(9 kB)

23 Jan 2011

jQuery Sokoban

Hier schlage ich mal zwei Fliegen mit einer Klappe: Fünf originale Level von Chris Eggermont werden hier mit dem originalen Sokoban-Klon von Borgar Þorsteinsson spielbar gemacht.
Das Feine an diesem Sokoban-Programm ist, dass es Level im txt-Format, die in einer HTML-Seite vorhanden sind, selbsttätig ausliest und spielbar macht; auch dabei werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: die Level werden als Bilder schöner und deutlicher dargestellt als im nackten txt-Format, und außerdem kann man sich gleich spielerisch an ihnen versuchen.

Zu den Leveln merkt der Autor jedoch an: "I now think the levels i created are to large and (probably to) difficult. I do not remember exactly how to solve them anymore, … So be warned!"

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
26
(9)

Elfenomeno

Bilbokoban

Javascript
(15 kB)

23 Jan 2011

Bilbokoban

Spanische Tolkien-Fans haben hier den Auenland-Bewohner und Hobbit Bilbo Beutlin (Baggins) mit Sokoban gekreuzt und lassen ihn Edelsteine in Pappkisten schieben.
Ob es in den Sagenwelten des J.R.R. Tolkien Pappkisten gibt, mag dahingestellt sein, aber ansonsten finde ich diese Verbindung des Spiels mit dem Thema der Seite nicht abwegig.

Ein wenig schade finde ich allerdings, dass die Seitenmacher uns zwingen wollen, alle Level des "Boxworld-Sets" (siehe dazu meine Erkundungen zu "Boxworld") nacheienander zu spielen.

Mir ist allerdings ein kleiner Fehler des Spiels aufgefallen, der uns diesen Zwang umgehen lässt:
Man spielt das erste Level (kinderleicht), worauf man zum 2. Level weitergeleitet wird. Unter dem Spiel kann man nun in einem Auswahlmenü das erste Level noch einmal einstellen. Dies sollte man tun und dann dieses Level noch einmal lösen.
Danach wird man nämlich automatisch zum 11. Level geleitet und das Auswahlmenü bietet insgesammt 110 Level an.

Hier sollte man sich allerdings nun hüten, mehr als das 99. Level auszuwählen; denn dann muss man den Vorgang noch einmal wiederholen. Boxworld besitzt nur insgesamt 100 Level.

Sollte ich damit einen geheimen Eingang in die schatzreiche Sagenwelt entdeckt haben, den die Tolkinisten absichtlich eingebaut haben?

Geht sorgsam mit diesem Wissen um! Lasst es nicht an das Ohr Saurons dringen! Mittelerde wird ansonsten in große Gefahr gebracht!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
27
(9)

Sibername

Sokoban

Flash
(94 kB)

23 Jan 2011

Sokoban

Der Istanbuler Designer und Flashentwickler Sibername hat die ersten 50 Level von David W. Skinners "Microban II" in seinem Spiel verwendet.
Er gibt zwar den Autor an - was schon mal sehr lobenswert ist, nicht aber den Namen der Aufgabensammlung, die er verwendet (dazu musste ich ein paar Level transkribieren und meinen Level-Erkennungsdienst damit befassen).

Warum der Autor sich allerdings die Mühe gemacht hat, jedes Level in eine selbst kreierte Zahlenkombination zu übersetzen, will sich mir nicht recht erklären; er hätte besser das txt-Format eingelesen und dafür alle Level des Sets in sein Spiel eingebaut. Finde ich.

29-Dezember-2013: Die türkische Bank "İşte Genç" hat sich umbenannt, und dabei auch das Spiel hinter sich gelassen. Ein Fall fürs Archiv also.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
28
(10)

???

Sokoban Competition

Java
(31 kB)

22 Jan 2011

Sokoban Competition

Auch der/die Macher dieser Seite wollen unerkannt bleiben, vielleicht ist der Individualismus in China aber auch nicht so stark ausgeprägt oder im Vordergrund stehend wie in den westlichen Nationen; diese Seite wird zumindest nach Bejing-Time betrieben.
In Kreisen von ernsthaften Sokoban-Spielern sollte sie jedoch bekannt sein, da auf ihr jedes Jahr ein Sokoban-Wettbewerb veröffentlicht wird, bei dem es gilt, ein Level innerhalb von drei Wochen am genialsten zu lösen.
Dies geschieht in diesem Moment - vom 7 bis 28-Jan-2011!

Die Seite bietet jedoch mehr: ein Java-Applet, mit dem man eine Reihe von Levelsets spielen kann, die zur Auswahl angeboten werden. Man kann aber auch jedes beliebige Level im txt-Format in ein Textfeld eingeben und auf die "Play"-Taste drücken - das Ergebnis ist das Gleiche: man kann es zu lösen versuchen.

Außerdem finden sich dort neben anderem Brauchbarem ein Level-Replayer und einige Levellösungen.

17-Februar-2014: Außerdem bietet die chinesische Sokoban-Seite einen ausgezeichneten HTML5-Sokoban-Player mit allem erdenklichen Schnickschnack (Editor, Levellader u a.)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
29
(10)

???

Sokoban

Javascript
(8 kB)

22 Jan 2011

Sokoban

Hier der Dritte im Bunde, der unbekannt bleiben will und ungezählte - nein, im Moment genau über 7500 Level im Portefolio hat.
Er bietet ebenfalls die vertikal gespiegelten Level der Boxxle-Sets für den Game Boy zum Onlinespielen, die man sich bei Sourcecode.se besorgen kann.

Das Schöne an der Seite - neben ihrem perfekten Aussehen - ist, dass sich hier jeder mal versuchen kann; der Freizeitspaß steht hier etwas im Vordergrund - vor dem Wettbewerb.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
30
(10)

???

Sokoban

Javascript
(9 kB)

22 Jan 2011

Sokoban

Eine weitere Seite, deren Betreiber gerne anonym agiert, dieses mal aus Bulgarien; sie bietet aber ebenfalls (so wie meine Rumpelstilzchen-Seite) fast alle Aufgabensammlungen, die es bei Sourcecode.se zu holen gibt. Leider auch nur nach Anmeldung; dafür aber mit Highscore-Liste und mehrsprachig.

Na, wer kennt das Level, das auf dem Bildchen links zu sehen ist?

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
31
(10)

Jeff Grasso alias boxxleman, Michel van den Brink alias eFlare, Uphill Studio

Boxxle

Flash
(405 kB)

22 Jan 2011

Boxxle

Boxxleonline ist eine fein gemachte Seite, auf der es nicht nur die beiden Game Boy-Sets "Boxxle" und "Boxxle II" (die originalen!) zu spielen gibt (wenn man sich brav angemeldet hat), sondern auch noch einige andere Aufgabensammlungen, u. a. von David W. Skinner, Aymeric du Peloux, Shaggath und Erim Sever; auch die "Original & Extra-Level vom Meister Thinking Rabbit dürfen natürlich nicht fehlen.
Das Ganze mit Highscore-Liste und eigenem Level-Editor garniert.

Es ist angerichtet!

17-August-2012: Boxxleonline hat sich - wohl notgedrungen - in Sokobanonline umbenannt; der Inhalt ist jedoch nahezu gleich geblieben, nur farbiger.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
32
(11)

Jürgen Müller-Lütken

Rumpelstilzchen

Javascript
(32 kB)

31 Dez 2010

Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen ist wieder in Aktion: wieder hilft es der armen Müllerstochter, die großspurigen Versprechungen ihres Vaters umzusetzen, indem es die vielen Strohballen des goldgierigen Königs in Goldbarren verwandelt; dazu muss es sie auf die magischen Goldzeichen der Alchemisten schieben, die nur ein zauberkundiges Rumpelstilzchen auf dem Boden erkennen kann.

Aber selbst wenn das arme, eingesperrte Mädchen die Goldzeichen sehen könnte, wäre es für sie eine nahezu unlösbare Aufgabe; denn wer weiß, in welchem Raum sie ihre Aufgabe zu erfüllen hat. Der König hat über 16.000 verschiedene Räume zur Auswahl und er wählt jeden Abend einen Raum per Zufall aus; es sind Räume dabei, in denen hat sogar Rumpelstilzchen Probleme, alle Ballen bis zum Morgen an die richtigen Plätze zu schieben. Mon Dieu!

Sokoban hat eine neue Geschichte bekommen.

Und alles, was das Spielerherz begehrt - hoffe ich: Man kann Schritte rückgängig machen (Undo) oder wiederherstellen (Redo), man kann sich die eigene oder eine fremde Lösung vorspielen lassen, vollkommen automatisch oder Schritt für Schritt.

Es werden angezeigt: die Schritte (Moves), Stöße (Pushes), die Lösungsschritte im "lurd"-Format sowie die verflossene Zeit.

Die beste Lösung kann gespeichert werden und steht dann anderen Spielern zur Verfügung.

Außerdem stehen alle Level (Aufgaben) zur Verfügung, die bei Sourcecode.se vorgestellt werden, und das sind sage und schreibe 240 Levelsets mit 16890 Aufgaben (Level).
Man kann jedoch auch ein eigenes Level (oder irgendein anderes) in txt-Format in ein Textfeld eingeben und spielen.

Nun hoffe ich noch, dass Ihr das Spiel fleißig testet und Lösungen für die unzähligen Aufgaben findet - dann freue ich mich wie Rumpelstilzchen.

Für jede Kritik, jeden Verbesserungsvorschlag und jeden Bug-Report bin ich außerordentlich dankbar; dieses Spiel soll das beste sein, dass es gibt!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
33
(8)

Pol-ka Producciones

El sodero di mi vida

Flash
(164 kB)

20 Dez 2010

El sodero di mi vida

Nachdem ich alle Fehlstellen in den Beschreibungen der Sokoban-Spiele und auch einige Fehlstellen in der Erreichbarkeit der Spiele beseitigt habe, nun noch ein neues Spiel aus argentinischer Produktion.

Alberto, der Betreiber eines Getränkeshops braucht Deine Hilfe. Er will seine Kisten neu ordenen.
Tja, das ist etwas für Spezialisten, erfahrene Sokoban-Spieler sind hier klar im Vorteil.

Nun, dann mal ran an die Kisten! 63 verschiedene Räume erwarten Dich.

(Welche Aufgabensets wurden hier benutzt? Weiß das jemand – und kann es mir mitteilen? Mein Dank ist den Wissenden gewiss.)
Nun, Dank meinem Level-Inspektor, er fand folgendes heraus: Das Spiel verwendet die 11 Level von Rajeev Hariharan sowie die 52 von Yoshio Murase automatisch generierten Level.

"El sodero di mi vida" ist übrigens keine Werbung für ein Mineralwasser - wie ich dachte - sondern Teil der Werbestrategie für eine argentinische Fernesehkomödie.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
34
(8)

Miya

Monster Sokoban

Java
(20 kB)

19 Mai 2010

Monster Sokoban

Lange schon ist es her, dass ich dieses Spiel entdeckt habe, genauer, Anfang November 2009 besagt die Datumsangabe meiner Speicherplatte, aber die heutige Wiederentdeckung zwingt mich zu diesem Schritt, bevor das Spiel erneut in die hinteren Reihen meiner Erinnerung verrutscht - da hat meine Frau recht: mach es sofort! sagt sie, ja, ja, sage ich, und verschiebe es noch ein ganz klein wenig. Tja. So bedarf es zumeist einer (oder mehrerer) neuer Chancen - so wie dieser hier - die ich dann aber (manchmal) direkt, sofort, gleich, auf der Stelle, in diesem Augenblick nutze.

Monster Sokoban kommt mit neun verschiedenen Applets daher, von denen jedes zumeist sieben Level an Schiebereien bietet, ich glaube, nicht allzu schwer, aber hübsch: ein bösartiger Schleimtropfen muss hinter Gitter gebracht werden.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
35
(10)

Gabriel Bianconi, M. Homs, InfinityVas

Sokobones

Flash
(202 kB)

28 Feb 2010

Sokobones

Das nenne ich mal einen gelungenen Klon des Klassikers Sokoban mit einem gelungenen Namen aufgrund einer gelungenen Geschichte!
Auch der Level-Autor Marti Homs wird genannt und es gibt einen Link auf seine (am 17-Februar-2014 nicht erreichbare http://sapiens.ya.com/sokobanhomz) Seite, auf der er seine Level präsentiert und im txt-Format anbietet.

Die drei Produzenten haben ganze Arbeit geleistet, alle Achtung!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
36
(8)

Hanfish

Fill up

Flash
(74 kB)

18 Nov 2009

Fill up

Ein sehr hübsches Spiel, aber leider ohne jegliche Anzeige und Autor-Angabe.

Leider funktioniert http://www.hanfish.com/download/fgame/fillup.rar, der einzige Link, der zum Herunterladen des Spiels angeboten wird, zur Zeit auch nicht.

Man kann aber die Spielfigur austauschen, wenn die eine es nicht schafft, eine Aufgabe zu lösen. Wenn man es selbst nicht schafft, klickt man den untersten Button rechts neben dem Spielfeld und kann dann das Level noch mal von vorn beginnen.

Wieoft man das machen muss? Keine Ahnung, denn ich bin nicht zum Ende aller Level vorgedrungen - ich muss ja tiefer ins Internet eindringen - zu den verstecktesten Sokoban-Spielen.

Zum Spielen stelle ich mal wieder die schöne Seite von GamestoPlay.be zur Verfügung.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
37
(9)

Sveinn Steinarsson

Sokoban

Java
(15 kB)

18 Nov 2009

Sokoban

Ein kleines Spiel von der großen Insel Island mit 100 Leveln mir unbekannter Herkunft; der Autor verrät es uns leider auch nicht. Oder sollte er sie auch selbst gemacht haben - das eine oder andere kommt mir zumindest bekannt vor.

24-Jan-2011: Die Seite ist im Moment verwaist, möglicherweise, weil der Autor kalte Füße bekommen hat. Ein Test mit meinem Level-Tester hat nämlich ergeben, dass die Level dieses Spiels eine Kompilation aus verschiedenen Levelsets sind u.a. aus Sets von Buddy Casamis, Jaques Duthen, David W. Skinner, Aymeric du Peloux und natürlich Thinking Rabbit. (die getesteten Level im txt-Format).
So sollte man es nicht machen!!!

Ansonsten ist an dem Spiel kaum noch etwas auszusetzen: Die benötigten Schritte werden angezeigt sowie die gerade bearbeitete Aufgabe. Das ist nicht viel, aber immerhin etwas.

Wenn man ein Level gelöst hat, muss man den Sokoban nur noch mal kurz bewegen, dann gelangt er ins nächste Level; ansonsten hilft die "Bild auf"- bzw. die "Bild ab"-Taste.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
38
(8)

Candyland Studios

Tidy up

Flash
(2053 kB)

16 Nov 2009

Tidy up

Die Geschichte zum Spiel ist absolut überzeugend: Man steht nach vollzogenem Umzug in einem großen Durcheinander von Kisten und soll nun Ordnung schaffen - tidy up!
Warum das Spiel aber nun auch so unübersichtlich sein muss wie das beschriebene Umzugschaos, verstehe ich nicht ganz; es fällt mir zumindest schwer, die vorgezeichneten Plätze für die Kisten zu entdecken - überall blinken Pfeile aufgeregt, um mir die zu bewegenden Kisten zu zeigen - ansonsten könnte ich sie auch nicht erkennen - das sagt schon viel über die Qualität der Grafik aus.

Es finden sich auch keine Anzeigen für Moves und Pushes, dafür aber eine Zeit-Anzeige (Aha!).

Wieviele Aufgaben bietet das Spiel? Noch so eine bedeutsame Frage, mit der man sich herumschlagen muss, wenn man dieses Spiel zur Freizeitgestaltung verwenden will.

Ich empfehle wie immer bei Spielen ohne Angabe des Level-Autors: Finger weg!

Aus der Sammlung von Jordi Doménech.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
39
(7)

CTP-design

Cat'o'ban

Shockwave
(201 kB)

16 Nov 2009

Cat'o'ban

Mindestens 12 Level aus russischer Produktion kann man hier mit Hilfe einer animierten Katze lösen (ob es evtl. mehr sind kann ich nicht sagen, da es mir noch nicht gelungen ist, das 12. Level zu knacken; aber im Menü kann man nur maximal 11,5 Level direkt erreichen).
Es werden keine Angaben zum Level-Autor gemacht und auch keine Anzeigen zu Schritten und Stößen; das ist wie immer bei Sokoban-Spielen ein großes Manko, das Punktabzüge bedeutet.

Das Spiel ist aber ansonsten recht hübsch gemacht und auch die Story ist überzeugend: Katzen spielen gerne mit Bällen oder Garn-Knäueln und rollen diese auch gerne umher.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
40
(8)

A.K.K. Informatika

Sokoban

Flash
(42 kB)

16 Nov 2009

Sokoban

32 Level von Péter Asztalos lassen sich hier lösen. Leider werden die Schritte und Stöße nicht mitgezählt, so dass man seine Ergebnisse nur schwer an die Bestenliste bei Sokobano melden kann. Man kann die Aufgaben dort aber auch herunterladen, um sie mit einem anzeigefreudigeren Programm abzuarbeiten.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
41
(10)

Joel Yliluoma, True Emotions Software

Peterbox

Javascript
(363 kB)

09 Nov 2009

Peterbox

Die Firma True Emotions Software veröffentlichte 1994 das Spiel Peterbox, auch unter dem Namen Soko Sex bekannt, für das alte DOS-Betriebssystem; heute kann man es noch mit der DOS-Box, einer DOS-Emulation, spielen (Anleitung zur Installation des DOSBox).
Es ist dem Sokoban-Spiel nachempfunden.
Dieses Spiel hat Joel Yliluoma nun in Javascript nachprogrammiert, so dass wir es alle ohne große Installationen in modernen Browsern spielen können; er hat sich allerdings nicht die Mühe gemacht, es auch für den Internet-Explorer anzupassen (aber der zählt ja auch nicht zu den modernen Browsern, vielleicht mal ab Version 10).

18-Februar-2014: Die bisherige Überbringerin der digitalen Informationen (http://bisqwit.iki.fi/jsgames/peterbox/) ist leider nicht mehr aktiv; deshalb liegt die Box nun in meinem Feld. Peterbox spielen

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
42
(9)

Datenwerk

Maßkrugschieben

Flash
(233 kB)

05 Nov 2009

Maßkrugschieben

Und weil's so schön war, bleibe ich gleich noch mal auf der russischen Seite und stelle Euch dieses Münchner Original vor, zu dem der Erklärungstext in Russisch lautet: "Пивной сокобан с немецкого фестиваля пива - oktoberfest." Was soviel bedeutet wie: Bier Sokoban bei einem deutschen Bier-Festival - dem Oktoberfest.

100 Boxworld-Aufgaben haben die Macher einer armen Bedienung auf der Wies'n gegeben, die sie in den zwei Wochen abarbeiten muss, die das Fest dauert (2010 vom 18.09. bis zum 3.10) - und soweit ist es gekommen, um den Bierkonsum noch mehr zu steigern - die Arme muss nun nicht mehr nur einen ganzen Arm voller Maßkrüge durch die proppevollen Zelte bugsieren, nein, mannsgroß sind die Krüge demnächst, so dass sie sie nur noch einzeln zu den Quartalssäufern schieben kann.
Und was das Schlimmste ist: hat sie mal eine Aufgabe übersprungen, kommt sie nicht mehr zurück - oder kann sie es nur so schaffen?

Wer mehr über das Oktoberfest erfahren möchte, dem haben die Autoren des Spiels auch noch eine umfangreiche Webseite erstellt: Oktoberfest.de. (auf der Spieleseite muss dieses Spiel wohl mal gewesen sein; sind aber viele Vermutungen von mir dabei)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
43
(7)

z3rb

Push

Flash
(360 kB)

05 Nov 2009

Push

Dieses nicht besonders bemerkenswerte Spiel habe ich aber auf einer bemerkenswerten russischen Seite gefunden und habe deshalb zum Spielen auf sie verlinkt, obwohl ich das Spiel auch schon auf anderen Seiten gesehen habe.
Die russische Seite ist deshalb bemerkenswert, weil sie nicht nur 91 Sokoban-Flash-Spiele versammelt hat, sondern auch hunderte andere Spiele und - das ist das Beste an dieser Seite - sehr genau kategorisiert, nicht so wie die ganzen anderen Müll-Spiele-Seiten, die bestenfalls nach Arcade, Action, Strategie und Puzzle sortieren und auf der man dann nicht mal eine Suchfunktion geboten bekommt und sich womöglich durch hundert Seiten klicken muss, um ein bestimmtes Spiel zu finden!
Also liebe, gute Spieler, lernt das kyrillische Alphabet und besucht Flashplayer.ru, dort findet ihr schnell, was ihr sucht - und dazu in gleicher reicher Auswahl wie auf den Müll-Seiten!

Zum Spiel möchte ich noch anfügen, dass es 64 Level von Boxxle1 enthält, eine Zeitanzeige sowie die Anzahl der noch zu verstauenden Kisten angibt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
44
(9)

Game Agency

소코반의 정원 모드

Flash
(516 kB)

05 Nov 2009

소코반의 정원 모드

"Sokoban Garten-Modus" übersetzt mir GOOGLE den Titel, was die Thematik so ungefähr erfasst.
Ein hübsches kleines Mädchen hat hier die Aufgabe, Blumentöpfe zu den auf einer Wiese verstreut wachsenden Blumen zu bringen, damit die armen Pflanzen in die Kübel umgesiedelt werden und dann einen Garten oder Balkon schmücken können.
Dieser Umgang mit Wildpflanzen behagt mir zwar gar nicht, aber wenn Spiele so wunderschön gestaltet werden, wie die auf der koreanischen Seite Game1000, dann kann ich nicht anders, als beide Augen zuzudrücken, um sie nur zu öffnen, wenn eines der Spiele geladen wird - schon die Lade-Anzeige könnte ich mir immer wieder ansehen.

Angezeigt werden ein Punktestand, die Nummer der Aufgabe, die Zahl der noch zu verschiebenden Behälter, die Anzahl der getätigten Schritte sowie eine Zeitlinie, die langsam kürzer wird, sobald man das Spiel gestartet hat.
Die Navigation durch die Aufgaben, die ebenfalls vorhanden ist, kann man auch hier leider erst benutzen, wenn man Aufgaben erledigt hat.
Ob das Spiel alle Aufgaben des Boxworld-Sets enthält, kann ich nicht sagen, da ich mich nicht bis zum Ende durchgearbeitet habe. Vielleicht kann mal jemand, der es getan hat, die Anzahl in einem Kommentar vermerken.

Besten Dank und viel Spaß mit diesem schönen Spiel!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
45
(9)

Bubblegumclub

Ceefer's Flowerbed Challenge

Flash
(25 kB)

05 Nov 2009

Ceefer's Flowerbed Challenge

Wer ist Ceefer, der Held dieses Spiels? fragte ich mich, als ich diese Spiel-Besprechung beginnen wollte. Ich untersuchte die mir ausgezeichnet gefallende Seite des Anbieters und stieß dabei auf die folgende Information:
"In order to understand the origins of The Bubble (and the Bubblegum Club) we need to take you back to the summer of 1996 - that's when the first ever range of Bubblegum greeting cards appeared in the shops.

These cute and funky characters were an immediate success and over the next few years, more and more characters were added to the gang and soon the Bubblegum bods were everywhere!

As their popularity grew, so did the amount of letters and pictures being sent to Carlton Cards (the creators of Bubblegum) from an ever growing number of Bubblegum fans.

In fact it soon became clear that the only way to deal with the situation was to set up a dedicated fan club for the characters - so in November of 2000, the Bubblegum Club was born."

Das Kätzchen Ceefer ist also ein Mitglied der Bubblegum-Charaktere, die auf Grußkarten für gute Stimmung in der Welt sorgen sollen. Als weitere Aufgabe fällt ihnen zu, aus dem gleichen Grunde in allerlei Spielen mitzuwirken - so z. B. in dieser Version eines Sokoban-Spiels.
Das Spiel ist außerordentlich hübsch gemacht (in meinen Augen) - so wie die ganze Seite, aber man muss bei Ceefer ein wenig vom Wesen einer Katze abstrahieren und es mehr als menschliches Wesen in Katzengestalt ansehen - was ja wahrscheinlich auch beabsichtigt ist, damit das Spiel eine Logik bekommt; denn Katzen, die Blumen pflanzen, sind mir bis jetzt nicht bekannt.
Trotzdem: 24 Level, unbekannter Herkunft, kann man hier im farbenfrohen Frühling Blumen setzen, wobei die eigenen Schritte über die grüne Wiese fein säuberlich gezählt werden, die Verschiebungen der Blumen aber leider nicht.

23-Jan-2011: Die Seite des Bubblegumclub ist aufgegeben und von einer Seite übernommen, die zwar noch ein wenig vom alten Stil transportieren will, aber ansonsten nur "normale" Spiele bietet; deshalb hat das Spiel nun eine Vitrine in meinem Museum bekommen.
Seine Level scheinen sogar selbst konstruiert zur sein; sie stimmen mit keinem der bisher 20.000 Level meiner Datenbank überein.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
46
(9)

Doreen Kaufmann, Rainer Kaufmann

SokoBen

Javascript
(129 kB)

05 Nov 2009

SokoBen

Jetzt soll doch auch endlich dieses schöne Spiel Teil meiner Sammlung werden!
Eine Weile habe ich es schon im Magazin liegen, aber erst gestern abend bin ich über meine eigene Link-Seite erneut darauf gestoßen worden: Doreen und Rainer haben eine eigene Oberfläche (Skin) für das Sokoban-Spiel entwickelt, die in einer Sammlung derartiger "Häute" augeführt wird; über den Verweis auf ihre Webseite kam ich zu ihrem Spiel zurück.

Die Beiden haben zwei Sätze eigener Aufgaben konstruiert, die man mit ihrem Spiel absolvieren kann; aber auch Aufgaben des Sokoban-Erfinders und von David W. Skinner lassen sich lösen.

Eine angenehme Eigenschaft des Spiels ist, dass man sich sein Ergebnis nach Beendigung des Spiels nochmal vorspielen lassen kann; man kann auch die Lösung anderer "Lagerarbeiter" nachspielen lassen, sofern man sie im sogenannten LURD-Format besitzt. "LURD steht für Left-Up-Right-Down und ist ein Standard zur Beschreibung von Sokoban-Steuerungssequenzen. Die Buchstaben bezeichnen die Bewegungsrichtung. Kleinbuchstaben stehen dabei für reine Spielerbewegungen (Moves), Großbuchstaben für Kistenbewegungen (Pushes)." Das habe ich so bei Doreen und Rainer gelernt.
Als weitere Besonderheiten haben die beiden Dreh- und Spiegelungsmöglichkeiten für die Aufgabenstellungen implementiert; auch ne feine Sache.

Als einzigen Kritikpunkt muss ich zum Schluss bemerken, dass das Spiel ruhig etwas größer sein könnte, damit ich mir nicht immer die Brille aufsetzen muss, um das Pünktchen zu sehen, das ich bewegen soll.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
47
(8)

???

Сокобан

Flash
(146 kB)

04 Nov 2009

Сокобан

Noch ein Spiel von Jordi Doménechs Sokoban-Seite und zwar in Russland hergestellt (sage ich jetzt mal einfach so, ohne die kyrillischen Schriftzeichen tatsächlich einem entsprechenden Land zuordnen zu können; es gibt ja noch mehr Länder als Russland, die diese Schrift verwenden)

Mir als Liebhaber von kräftigen Farben gefällt natürlich das Rosa besonders, ansonsten sind die 50 Original-Level des ersten Sets zu spielen, ganz nach Gusto auswählbar (Pfeile am oberen Rand), die Schritte und Stöße werden gezählt, es ist eine Uhr aufrufbar (deren Funktion sich mir noch nicht erschlossen hat - unterster Button), ein Level lässt sich neu starten (Button darüber) und es lässt sich der letzte Zug zurücknehmen (oberer Button).

PresetM:
11-Feb-2011 17:26:33

Das Spiel kommt aus Armenien... :-)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
48
(9)

Binary Bros.

Skladník

Flash
(89 kB)

04 Nov 2009

Skladník

20 Level unbekannter Herkunft in einem hübsch gemachten Spiel aus Tschechien.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
49
(9)

Zapoo

Sokoban - the Zapoo way

Flash
(78 kB)

04 Nov 2009

Sokoban - the Zapoo way

Dieses Spiel aus dänischer Produktion soll das erste sein, dass ich der kleinen, aber feinen Sammlung von Sokoban-Spielen entnehme, die Jordi Doménech zusammengetragen hat, weil sie mir Tyge aus Dänemark gestern bekannt machte.

In ausgezeichneter grafischer Umgebung befinden sich hier zwei Welten, eine zwei- und eine drei-dimensionale. Man kann sich aussuchen, in welcher man lieber leben und arbeiten will. Das Schöne daran ist: jeder Schritt in der 2D-Welt wird automatisch auch in der 3D-Welt vollzogen - und umgekehrt.

Als Arbeit stehen Aufgaben aus der Box-World" bereit, die man leider mühsam nacheinander bewältigen muss, was ich nie schön finde, da ich auch längst (in anderen Versionen) gelöste Probleme erneut abarbeiten muss, um mal auf einer höheren Ebene dieses Spiel benutzen zu können. Punktabzug.

Es gibt aber eine ordentliche Statistik-Anzeige sowie ein Optionen-Menü, das einen das erreichte Level speichern lässt, sodass man wenigstens nicht bei jedem Neustart des Spiels ganz von vorn anfangen muss.

17-August-2012: Hoffentlich nur vorübergehend muss ich dieses feine Werk in meine Obhut nehmen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
50
(8)

???

Sokoban

Javascript
(20 kB)

24 Okt 2009

Sokoban

Ein Klon im Design von Riza PN mit 30 Boxworld-Leveln, die man einzeln auswählen und spielen kann. Pfeiltasten-Steuerung funktioniert, obwohl unter dem Spiel eine Steuerung zum Klicken angebracht ist.

Kennt jemand den Autor des Spiels?

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
 Mehr Sokoban-Spiele…