Logo Onlinespiele-Sammlung
Make…or…break
  • Pacman
  • Mastermind
  • Othello
  • Sokoban
  • Memory
  • Tetris
  • Ladybug
  • Minesweeper
  • Frogger
 

Liste von 206 Othello-Online-Spielen

Hier findest Du alle 206 Spiele meiner Othello-Spiele-Liste sortiert nach meiner Bewertung (siehe Ziffern in Klammern links)

Du kannst selbst eine eigene Besprechung eines Spiels schreiben oder auch einen Kommentar zum Spiel bzw. zu einer Rezension abgeben (für eine Rezension muss Du allerdings angemeldet sein).

Ein neues Spiel kannst Du auf der Startseite vorschlagen.

Spiele eines bestimmten Programms findest Du, indem Du "type:Programm" (z. B. type:Java) in das Suchfeld oben eingibst

 
1
(11)

Maeda Mameo

Panda Reverse

Java
(56 kB)

22 Jan 2008

Panda Reverse

Eines der besten Programme! Witzig, schön, stark und nicht kommerziell! In zwei Versionen: Frosch Reversi und Panda Reversi. Beim ersteren (hier spielen) muss man den Gegener nehmen wie er ist, beim zweiten kann man zwischen Baby, Mama und Papa Panda wählen.
Mein absolutes Lieblingsspiel!

Maeda Mameo hat 2005 noch eine Flashversion veröffentlicht, die mit Bildchen des bekanntesten japanischen Models Yūko Ogura (小倉 優子) gespielt wird.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
2
(11)

Bruno Causse

Cyrano

Java
(128 kB)

22 Jan 2008

Cyrano

Da wollte ich doch mal dreist den "Maitre" herausfordern und gleich gab's eine ordentliche Lektion. Cyrano ist einfach zu gut.

Eine der ausführlichsten Darstellungen über ein Othello-Applet, schön aufgemacht und mit allen Anzeigen und Einstellungen.
Ich denke, viel besser geht es nicht.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
3
(11)

Richard Delorme

Ajax

Java
(182 kB)

22 Jan 2008

Ajax

Dear Mr. Delorme,
I cannot find your wonderful program on the internet anymore, so I put a once saved version on my server in the hope that you recreate your site with this extraordinary Othello game one day. Send me a note, please, when you did that or if there are other reasons you don't want to present your game anymore! Thank you very much.
Yours, Jürgen Müller-Lütken

Ein ganz feines Programm, erste Sahne! Spielstark und schön! Ich habe absolut keine Chance. Und es war wunderbar zu sehen, welche Mobilität das Programm im Gegensatz zu mir besaß, da die möglichen Züge auch für den Computer angezeigt werden und genug Zeit für eine Betrachtung gegeben ist, da der Computerzug nicht so schnell erfolgt, wie er womöglich erfolgen könnte.
An Anzeigen und Einstellungen ist alles vorhanden, wovon ein Spielerherz träumt und auch die Aufmachung ist tadellos. Dieses Spiel bekommt von mir die Bestnote.

Es gibt auch noch ein spielstarkes Desktop-Programm vom selben Autor EDAX; das findet sich auf seiner Seite.

jml:
31-Aug-2010 23:04:13

Danke für Deine zahlreichen und kompetenten Kommentare, Saniflusch!

Saniflusch:
31-Aug-2010 13:16:32

Ja, sehr spielstark. Habe mit "average" angefangen und konnte bis jetzt noch nicht gewinnen.
Von der Optik her kommt es meinem Ideal eines Othello-Spiels sehr nahe.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (2) schreiben  
4
(10)

Masa

Reversi Fight

Javascript
(32 kB)

22 Jan 2008

Reversi Fight

Ein sehr süßes, aber auch sehr schwaches Spiel mit Tamagochi-Figuren aus Japan. Man findet es mit Hilfe einer japanischen Suchmaschine ziemlich häufig, auch mit verschiedenen Figuren und Hintergründen; hier habe ich über 40 Varianten auf einer Seite zusammengestellt, die dort auch zu spielen sind.

Das Spiel heißt "Reversi-Fight", weil man drei Runden gegen verschiedene Gegner spielen muss und der erreichte Punktestand anschließend automatisch in eine Highscore-Liste eingetragen wird.
Obwohl der Endstand in der 3. Runde mit drei multipliziert wird, bleibt die Spielstärke des Gegners jedoch immer gleich: er wählt immer den Zug, bei dem er die meisten Steine bekommt.

Falls man nicht direkt zum Spiel kommt, suche man bei den Links so lange, bis in der Taskleiste "mode=game" erscheint; einfacher gehts, wenn man meine Sammlung von über 40 Varianten spielt.

Das Spiel wird mit Hilfe eines frei verfügbaren Perl-Skripts erzeugt. Es wird allerdings alles in Japanisch beschrieben; deshalb ist es vermutlich in westlichen Seiten selten zu finden.
Wer aber von der Anzahl dieses Spiels in japanischen Seiten regelrecht erschlagen werden will, der probiere mal diese Suche bei GOOGLE aus!!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
5
(10)

Tom

Cowthello

Javascript
(9 kB)

22 Jan 2008

Cowthello

Eine lustige Variante mit Kühen als Spielsteinen und dazu gar nicht so schlecht. Ich konnte sie nicht auf Anhieb schlagen und laut einer mitgelieferten Tabelle hat sich das Programm auch ganz wacker gegen andere Programme behauptet. Und das will für ein Javascript-Programm von 9 kB etwas heißen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
6
(10)

Clevermedia

Peanut Butter And Jelly Wars

Shockwave
(186 kB)

22 Jan 2008

Peanut Butter And Jelly Wars

Ja, clever sind sie schon, die Clevermedianer. Peanut Butter and Jelly bekriegen sich ganz ordentlich. Ich habe zumindest keine Schnitte bekommen, von ihrem hübschen Toastbrot.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
7
(10)

Jan Willem Spee

Reversi-Othello

Java
(281 kB)

22 Jan 2008

Reversi-Othello

Ein wirklich guter Gegner!
Novize bin ich nicht mehr, aber noch kein Amateur, erst recht kein Spezialist, Experte oder Meister. Diese Qualitäten bringt das Programm, wenn man ihm die nötige Zeit gibt (maximal 30 Minuten pro Zug).
Auch sonst bietet die Seite etwas: ein PC-Programm (WinThello), die Regeln, jede Menge Links (von denen allerdings viele veraltet sind; so wie bei einigen Seiten, die sich mit Reversi/Othello beschäftigen, da der Höhepunkt der Java-Programmierung Ende der 90iger Jahre wohl überschritten ist. Flash ist angesagt) und anderes. Die Seite ist trotzdem auf jeden Fall einen Besuch wert!

28-April-2011: Jan Willem zieht anscheinend gerade mit seiner Webseite um; deshalb ist das Spiel nicht mehr bei ihm zu finden.
Bis dahin - hier.

27-Juni-2013: Die Originalseiten sind wieder erreichbar; deshalb geht der Link (über den Thumbnail oben links) wieder dorthin.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
8
(10)

Blockdot Inc.

Frendz

Shockwave
(687 kB)

22 Jan 2008

Frendz

Hier ist eines der spielstarken Flash- und Shockwave-Programme, die auch optisch einiges zu bieten haben. Sie werden nicht wie der Großteil der Java-Spiele Ende der 90iger von enthusiastischen Tüftlern und Spielern nach Feierabend erstellt, sondern von großen Teams in Werbeagenturen für finanzstarke Konzerne wie AT&T (dieses Spiel) oder Mars Inc.(Red vs. Green). Insofern ist die hervorragende Gestaltung kein Wunder.
Leider kann man sie deshalb auch nicht spielen, ohne dass Kewlbox, das Spiele-Portal von Blockdot Inc. davon erfährt. Hier dreht es sich um betriebswirtschaftlichen Nutzen, nicht mehr um Spaß.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
9
(10)

Blockdot Inc.

Red vs.Green

Shockwave
(751 kB)

22 Jan 2008

Red vs.Green

Man kann nichts gegen solche Spiele sagen: einfach perfekt! Man muss nur hoffen, dass sich der positive Effekt des Spiels nicht auf das Produkt überträgt, wie es von den Werbeleuten und deren Auftraggebern beabsichtigt ist. Aber ich stehe nun mal auf Gestaltung und nehme deswegen in Kauf, dass ich doch eines Tages mehr Süßigkeiten esse als heute und vor allem natürlich die des werbenden Anbieters.
Das Spiel hat drei Schwierigkeitsstufen und alle wünschenswerten Anzeigen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
10
(10)

Lutz Tautenhahn

Reversi

Javascript
(15 kB)

22 Jan 2008

Reversi

Ein sehr schönes Javascript-Programm mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten (man kann das Programm gegen sich selbst spielen lassen, um zu sehen, welche Spielstrategie sich wie verhält). Mir gefällt auch sehr, dass man angezeigt bekommt, wohin der Computer seinen Stein setzt. Bei vielen Programmen geht das Ganze dermaßen Ruckzuck, dass ich oft gar nichts mitbekomme.
Da Lutz nicht möchte, dass man direkt auf das Spiel verlinkt, sei gesagt, dass es sich auf seiner Spieleseite rechts unten befindet.
Jemand hat dies nun auf einer schwedischen Seite mit oder ohne Erlaubnis getan: Lutz Tautenhahns Reversi direkt spielbar gemacht. Und in Schwedisch übersetzt findet man es bei Kunskapsstjärnans solsystem

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
11
(10)

Claude Roeltgen

Rev-Lux

Java
(282 kB)

22 Jan 2008

Rev-Lux

'Ultimate REVERSI Playing Machine. Very hard to beat. Wins 96% of its games. Quality of game continues to be improved', behauptet der Autor, und ich muss gestehen, dass ich keine Chance gegen REVLUX hatte; bin 57 : 7 untergegangen. Dabei habe ich im Durchschnitt 2:56 Sekunden überlegt, das Programm hat jedoch nur 0:46 Sekunden gebraucht, den besten Zug zu finden.
Es sollte allerdings bei 282 kB auch ganz schön viel Hirn haben.

Mittlerweile (20-Okt-2009) liegt das Programm in der Version 19.1c2 vor (die obige Besprechung bezog sich auf die Version 16.2 vom Oktober 2004) und wird anscheinend noch weiter entwickelt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
12
(10)

Nakagawa Masami

Othello

Java
(75 kB)

22 Jan 2008

Othello

Ein ausgezeichnetes Programm! Ich frage mich, warum es nicht öfter im Netz zu finden ist: der Autor bietet es als Freeware an. Er stellt auch den Sourcecode sowie einen Workshop zur Verfügung, wie er sein Othello gemacht hat (nur japanisch).
Man kann jede Spielvariante einstellen und bekommt vor jedem Zug die zu gewinnenden Kugeln dadurch angezeigt, dass sich die entsprechenden Kugeln drehen.
Mir gefällt allein nicht so gut, dass das Spielbrett nicht in Felder unterteilt ist.

26-April-2011: Das Spiel ist anscheinend reif für's Museum; deshalb findet Ihr es nur noch hier.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
13
(10)

PeopleSpace Inc.

Reversi

Java
(110 kB)

22 Jan 2008

Reversi

Ein schön gestaltetes, schlagkräftiges Spiel mit "beginner" "intermediate" "expert" und "master" Stufe.
Ja, mensch kann auch Java-Spiele hervorragend gestalten.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
14
(10)

Eiji Hamano, NAC Fanzine 'De Rat'

Rat's Reversi

Java
(23 kB)

22 Jan 2008

Rat's Reversi

Das erste Spiel, das ich bis jetzt gefunden habe, bei dem man den Computerzug selbst auslösen muss. (Nun, nachdem ich diese Sammlung mal auf Vordermann gebracht habe, sehe ich das nicht mehr so: das von Eiji Hamano bearbeitete Spiel von Muffy Barkocy besitzt die gleiche Eigenschaft, weshalb ich glaube, dass dieses Spiel auf jenem beruht)
Trotzdem begrüße ich diese Ergänzung auch hier, weil ich so mehr Zeit habe, die Stellung nach meinem Zug zu studieren oder mir zu überlegen, wohin das Programm nun wohl setzen wird.

Das Spiel ist sehr schön in das Seitenlayout integriert; überhaupt eine schöne Präsenz, diese Homepage eines Magazins eines Fanclubs des niederländischen Erstliga-Fußballvereins N.A.C. Breda.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
15
(10)

Tadasuke Yamaguchi

Jreve

Java
(37 kB)

22 Jan 2008

Jreve

JReve ist ein höllisches Programm, das mir selbst auf der Stufe "simple" nicht den Hauch einer Chance ließ. Es zeigt auch sehr schön, welche Steine man gewinnen würde, wenn man mit dem Mauszeiger über ein mögliches Feld fährt: die zu gewinnenden Steine werden leicht angehoben. Die Felder, auf die man setzen kann, werden nur beim Überfahren mit der Maus angezeigt; auch das finde ich sehr gut.
Ein wenig problematisch gestaltete sich für mich die Suche nach dem Start-Button: Man muss zum Starten den schwarzen oder weißen Stein rechts neben dem Spielfeld anklicken. Bei Weiß beginnt das Programm bzw. der Computer.

Für meinen Geschmack könnte das Spiel ruhig ein wenig größer sein.

Es gibt auch noch einen Vorläufer dieses Programms, mit Namen JOthello (53 kB), der auch nicht schlecht ist.

Beide Programme sind es wert, in meinem Archiv der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stehen; ich hoste sie solange, bis der Autor diese Aufgabe wieder übernimmt oder mir verbietet.

Saniflusch:
31-Aug-2010 11:21:28

Ja, ziemlich happig...
Danke übrigens für diese tolle Sammlung!
Die Othello-Spiele auf herkömmlichen Flashgame-Seiten waren mir bisher viel zu einfach.
Gestern bin ich über diese Seite hier gestolpert.
Hut ab, macht sicher eine Menge Arbeit, den ganzen Kram zusammenzusuchen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
16
(10)

Alexander Schulze

Othello - LX

Javascript
(42 kB)

22 Jan 2008

Othello - LX

Sehr ruhig und bedächtig drehen sich die Steine, aber unerbittlich streben sie dem Sieg entgegen. Ja, dieses Programm leistet sich keine Zeitüberschreitungen und ist dennoch kein leichter Gegner. Seine "artificial intelligence" ist meiner menschlichen ebenbürtig, nein, ohne Frage überlegen. Die einzige Frage ist: wer lernt schneller dazu?
Man kann schwarz oder weiß spielen und sich die möglichen Positionen anzeigen lassen. Außerdem gibt es eine feine Erklärung des Quellcodes auf Deutsch und Englisch.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
17
(10)

Hunter Beasley

Medusa

Java
(75 kB)

22 Jan 2008

Medusa

Ein sympathisches Programm, diese Medusa. Gegen ein so schönes Spiel verliere ich gerne; nun, nicht gern, aber es bietet wenigstens eine kleine Entschädigung für die Niederlage.
Das Programm beziffert die Anzahl der Steine je Spieler und benennt zu Anfang sogar die verschiedenen Stellungen. Man kann hell oder dunkel spielen, Züge zurücknehmen und den Ton ausschalten. Auf der Seite Collected games kann man einige Partien gegen andere Programme nachspielen.

2009 hat die Seite (und auch das Programm) ein Update (eine Überarbeitung auf Deutsch) erfahren und braucht nun die neueste Java-Version, um seinen Glanz zu entfalten.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
18
(10)

Sergio Hayashi (Yobi)

Othello

Java
(60 kB)

22 Jan 2008

Othello

Hier gibt's ganz und gar nichts zu kritisieren, ein ausgezeichnetes Programm, das eine schlichte Eleganz ausstrahlt. Was man an Anzeigen und Einstellungen haben möchte, ist vorhanden, die Größe passt sich dem Bildschirm an, also: das entsprechende Level einstellen (HUNGRY, GHOST, GOOD, NICE MIX) und los geht's!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
19
(10)

Thomas Wolf

Reversi V2.4

Java
(50 kB)

22 Jan 2008

Reversi V2.4

Reversi V2.4 hat mich auch geschlagen und das auf dem "Beginner" Level! Ich sollte heute nacht keine Spiele mehr spielen. Es sind einfach auch zu viele Programme im Netz. Gut, dass ich nicht auch noch die PC-Programme beschreiben und bewerten will.
Die Programmstärken sind "Easy", "Beginner", "Amateur" und "Expert" Die Zeit des Nachdenkens lässt sich von 30 Sekunden auf 5 Minuten steigern. Die Anzeige besteht aus den möglichen Zügen und den Steinen je Spieler.

Thomas Wolf lässt uns auch hinter die Kulissen schauen und "on this page, we'll examine some of the general concepts of game programming and also some of the difficulties peculiar to the game of Reversi.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
20
(10)

Michael Olesen

Flip

Java
(102 kB)

22 Jan 2008

Flip

Mal eine Abwandlung, die die Fähigkeit des Computers nutzt, Spielsteine unregelmäßig auf einem 10x10 Felder großen Brett zu verteilen. So fängt das Spiel an: 20 Steine jeder Farbe sind verteilt; nun wird abwechselnd gesetzt; werden Steine eingeschlossen, wechseln sie die Farbe. Wer zum Schluss die meisten Steine besitzt, ist Sieger. 25 Level muss man so durchstehen, ohne einmal zu verlieren; denn dann ist das Spiel aus und muss von vorn begonnen werden. Dabei nimmt die Intelligenz des Programms mit jedem Level zu.

Ich finde das Spiel nicht mehr auf dem Server des Herstellers; deshalb bei mir in Verwahrung.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
21
(10)

Mikko Paltamaa

Othello

Java
(125 kB)

22 Jan 2008

Othello

Ein sehr ansehnliches Programm in fünf Gestaltungen (Classic, Marble, Jewels, Steel und Beach), aber nicht sehr stark: habe den Comp4, die höchste Stufe, auf Anhieb geschlagen.
Die Spielmöglichkeiten sind: Mensch gegen Mensch, Mensch gegen Computer sowie Computer gegen Computer.
Die schlichte Seite spricht Finnisch, die bildhübschen Spiele Englisch.

Mittlerweile gibt es nur noch eine archivierte Version, die einst zum Herunterladen angeboten wurde.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
22
(10)

Okito

Reversi

Flash
(9 kB)

09 Okt 2008

Reversi

In der Stufe "Hard" hatte ich keine Chance. Es hat mich 45 : 18 vernichtet. OK, dachte ich, ein Super-Programm, es denkt zwar eine kleine Weile lang nach, so dass ich manchmal nicht wusste, ob es nun schon seinen Zug gemacht hatte oder nicht, aber als ich dann sah, dass es nur 9 kB groß war, musste ich sofort testen, ob es nicht ein serverseitiges Skript zu seinem Triumph benutzt hat, aber mein Schock wurde dadurch nur heftiger: es nutzt nur sein inneres Programm.
Ich sank auf die Knie und bat das Schicksal, es weit zu verbreiten, es in die Hände anderer Spieler zu geben, die es schlagen und mir ein wahres Feedback geben können, dass es nämlich doch nicht sooo stark ist, wie ich jetzt unter Schock vermute, damit ich mich wieder erholen kann, um weitere Spiele zu testen.

Egon:
06-Jul-2009 16:14:00

Kann in Stufe 3 stets in 30 Zügen 63:0 oder aber in 32 Zügen sogar mit 64:0 geschlagen werden...

Egon:
18-Jun-2009 17:13:00

Kann in Stufe 3 jederzeit in 11 Zügen 25:1 geschlagen werden! Habe aber lange gebraucht, die Zugfolge herauszufinden...

Laura:
09-Apr-2009 08:45:00

Es bringt super viel Spaß, bloß leider habe ich erst einmal gewonnen, naja ich versuche es nochmal!!!

Slaanesh:
10-Feb-2009 15:50:00

Hab ihn nun schon 2 mal auf hart schlagen können, aber zugegeben, er ist recht gut =)

mannelossi:
31-Dez-2008 22:52:06

OK, die ersten 5 Spiele habe ich verloren, aber dann habe ich das Progrmm mal haushoch an die Wand gespielt: 42:1 - kein Zug mehr möglich! :D

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (5) schreiben  
23
(10)

Emmet Nicholas

World Othello Championships Replayer

Javascript
(35 kB)

21 Jul 2009

World Othello Championships Replayer

Diese feine Sache habe ich heute per Zufall auf der Seite von Emmet Nicholas entdeckt, als ich sein Minesweeper-Spiel in die Sammlung eingegeben habe: ein kleines Programm, mit dem sich sämtliche Final-Runden der World Othello Championships von 2003 bis 2008 nachspielen lassen. Da kann man doch mal sehen, wie die Meister spielen! Und von ihnen heimlich lernen.

Mir stellte sich dann die Frage, woher Emmet die Listen der Spielzüge wohl haben mochte? Meine Internet-Recherche führte mich dabei auf die Seite der World Othello Federation, die mir den strahlenden Sieger des Championats 2008 in Oslo, Michele Borassi aus Italien präsentierte und dazu die Ergebnisse aller Runden dieses Wettbewerbs.
Ja und? Was ist daran nun bemerkenswert?
Moment, das Leckerli kommt!
Alle, wirklich alle Partien lassen sich hier ebenfalls mit Hilfe eines Java-Applets nachspielen! Als Appetithappen ein direkter Link auf die erste Partie des Finales zwischen Tamaki Miyaoka und Michele Borassi.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
24
(10)

Vadim Pecherskiy, Galina Tarasova

Beach-Reversi

Flash
(1009 kB)

02 Nov 2009

Beach-Reversi

Direkt am Strand, beim Rauschen der Wellen eine Partie Reversi zu spielen, ist eine grandiose Idee. Genauso grandios finde ich dieses Spiel umgesetzt. Grafisch einwandfrei, mit den notwendigen Geräuschen im Hintergrund (unter "Options" gibt es auch einen Regler); darüber hinaus werden die Anzahl der Steine jedes Spielers, die eigenen möglichen Züge, die zu gewinnenden Steine sowie die beiden Steine angezeigt, die bei dem angepeilten Zug die Endpunkte bilden.
Es gibt vier Schwierigkeitsstufen, wobei man beim Start nur zwischen den ersten beiden (Novice, Dilletante) wählen kann und die anderen beiden (Advanced und Master) erst spielen kann, wenn man die vorhergehende Stufe erfolgreich absolviert hat.
Das Level "Dilletante" habe ich noch im zweiten Anlauf gewonnen, bei "Advanced" war mir das Programm überlegen.

Eindeutig 10 Punkte.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
25
(10)

Andrew Panow, Andrew Sagonow

Reversi Gold-Edition

Flash
(1559 kB)

18 Nov 2009

Reversi Gold-Edition

Ich muss schon sagen: Gold-Edition ist ein passender Name für dieses außergewöhnliche Spiel. Grafisch vom Feinsten, drei Schwierigkeitsstufen, ein animiertes Tutorial, Anzeige der jeweiligen Anzahl der Steine und eine feine Animation beim Steine-Umdrehen - nicht zu lang - und das ist wichtig, damit es nicht langweilig wird.

Mein Endstand auf dem Level "Hard" war 21 : 42 gegen mich.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
26
(10)

Kelly Yancey, Jürgen Müller-Lütken

Othelly

Javascript
(29 kB)

26 Dez 2011

Othelly

Heute darf ich mal wieder ein eigenes Werk vorstellen; nun nicht ganz auf dem eigenen Mist gewachsen, aber ich darf doch sagen, dass die neue Kleidung von mir ist.
Ich habe dem schönen Javascript-Othello-Spiel von Kelly Yancey (der seine Seite posi.net nun endgültig zu den Akten gelegt hat) zuerst einmal einen Zwei-Spieler-Modus gegeben; dazu habe ich den Code soweit umgebaut, dass es eine Klasse wurde.

Das waren erst mal nur läppische Vorarbeiten (was ich zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht wusste); ich hatte mich inzwischen an die Übersetzung eines Artikel von Joel Feinstein begeben und dabei die Idee gehabt, dass es doch eine gute Sache wäre, wenn man die Spielstellungen und -züge, die Joel in seiner Strategie-Lektion verwendet, doch gleich umsetzen und anwenden könnte.
Ich erweiterte das Programm also soweit, dass es automatisch bestimmte Kodierungen von Spielen im Quellcode einer HTML-Seite auslesen und als Spiel darstellen kann.

Bei meiner Korrespondenz mit Joel Feinstein bezüglich der Übersetzung schlug er mir weitere Verbesserungen vor, wie z. B. einen "Weiter"-Button, mit dem man vorgegebene Züge abspielen kann; so konnte ich die von Joel vorgeschlagenen perfekten Züge "vor-installieren", so dass man sie mit Klicks auf den "Vorwärts"-Button direkt anzeigen und ihre Wirkung beobachten kann.

Wer mehr wissen will, kann dies unter "Othelly" (so habe ich das Programm getauft) erfahren.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
27
(10)

Michael Patricius

Reversi

Java
(210 kB)

21 Jan 2012

Reversi

Schaffe ich es heute noch, drei hervorragende Java-Applets in die Sammlung einzugeben? Na, mal sehen, wann mir das irische Kilkenny-Bier die Tatkraft lähmt.

Dieses Wahnsinnsprogramm schaffe ich auf jeden Fall noch, bevor ich ein wenig Bier ablassen muss.
So vernichtend bin ich schon lange nicht mehr geschlagen worden — und das auf der mittleren Stufe!

Ich werde es nicht auf den Biergenuss schieben! Mir gefällt das Spiel so gut, dass ich in jedem Fall ein Loblied singen würde!
Nicht nur die Spielstärke, auch die Gestaltung, die Beschreibung des Spiels, des Codes, nein, es gibt keinen Ansatz für Kritik — oh, halt! das Spiel könnte etwas größer sein, aber stop! kein Haar in der Suppe suchen — nur bald die Toilette.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
28
(10)

Naoki Shibata

Reversi

Java
(39 kB)

23 Jan 2012

Reversi

Heiliger Strohsack! Da hatte ich mich schon gefreut, ein Eckfeld besetzt zu haben — und wo endet das: mein einziger Stein zum Schluss ist dieses Eckfeld! Tja, bei einer Suchtiefe von 8 "ply" bin ich eben machtlos.

Wer nicht weiß, was "ply" bedeutet (so wie ich), dem habe ich die Erklärung aus der englischen Wikipedia übersetzt: "In Zwei-Spieler-Spielen mit abwechselnder Zugfolge, bezieht sich ply auf einen Zug, der von einem Spieler ausgeführt wird. Das Wort wird gebraucht, um klarzustellen, was gemeint ist, wenn man von einem "Zug" spricht.

"Zug" ist problematisch, da es verschiedene Dinge in unterschiedlichen Zusammenhängen bedeutet. In der Standard-Schach-Terminologie zum Beispiel bezeichnet ein "Zug" einen Zug von jedem Spieler; im Schach ist deshalb ein ply ein halber Zug. So wurden nach 20 Zügen im Schachspiel 40 plys ausgeführt — 20 von Weiß und 20 von Schwarz. Im Gegensatz dazu ist im Spiel GO ply die normale Einheit, um Züge zu zählen; wenn man z. B. sagt, dass ein Spiel 250 Züge lang war, so meint man damit 250 plys.

Das Wort "ply", als Synonym für "Schicht (layer)" gebraucht, geht auf das 15. Jh. zurück. Arthur Samuel gebrauchte diesen Begriff in dessen spiel-theoretischem Sinn 1959 in seinem richtungsweisenden Artikel über Maschinenlernen beim Spiel DAME.

Bei der maschinellen Berechnung ist das Konzept von ply wichtig, da ein ply mit einer Ebene des Spielbaums korrespondiert. Der "Deep Blue"-Schachcomputer, der 1997 Kasparow besiegte, suchte typischerweise bis zu einer Tiefe von sechs bis 16 plies bis maximal 40 plies in einigen Situationen."

Noch mal kurz: Computer Othello programs search for any possible legal moves as a game tree. In theory, they examine all positions / nodes, where each move by one player is called a "ply".

Zurück zum Programm: Es kann Schwarz oder Weiß spielen; man kann sich die möglichen Züge und den zuletzt gesetzten Stein markieren lassen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
29
(10)

M. Nagase

Othello SdC J SdCオセロJ

Java
(27 kB)

23 Jan 2012

Othello SdC J SdCオセロJ

Ein blitzgescheites, bildhübsches Applet, das zeigt, wie es "denkt": jedes Feld, auf das es setzen kann, wird kurz farbig markiert; es scheint, als würde man zusehen, wie die Qualität des Feldes beurteilt wird.
Die Spielsteine sind dem Namen der Seite angepasste Mondsicheln und Sterne.
Es gibt drei Spielstärken, die durch die drei Reihen japanischer Schriftzeichen (auch für nicht japanisch Verstehende) kenntlich sind.
Unter dem Spiel wird angezeigt, mit welchem Symbol man spielt (Red Sun oder Blue Moon); wenn man auf den schwarzen Rand mit der Maus klickt (Mausknopf gedrückt halten!) leuchten die Felder auf, auf die man setzen kann.
Anzeigen gibt es ansonsten keine sinnvollen mehr (die Suchtiefe halte ich für wenig wichtig).

Das Einzige, das aber wirklich nottäte, ist ein Neustart-Button.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
30
(10)

Ulrike Jahnke-Soltau

Othello

Javascript

23 Jan 2012

Othello

Oh, meine Idee kommt zu spät! Ulrike war schneller! Hatte ich doch auch vor, Othello®/Reversi® über eine Chat-Funktion als Zwei-Spieler-Spiel zu realisieren, so wie das Mastermind®-ähnliche Spiel, das ich gerade fertig gestellt habe. So, ein Jammer!

Nun gut, ausgeheult, dann kann ich mich ja anderen Projekten widmen.

Also für alle, die sich gern mal zum Othello-/Reversi-spielen verabreden möchten und sich dazu nicht persönlich treffen können oder wollen und sich auch nicht bei einem größeren Game-Server anmelden wollen, die können das ganz privat und in überschaubarem Rahmen bei Ulrike Jahnke-Soltau auf ihrer liebevoll gepflegten Webseite tun, so als säßen sie in ihrem Wohnzimmer.

Nein, nein, ich bin nicht traurig: das ist alles sehr schön gemacht, das könnte ich nicht besser machen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
31
(10)

Bowo Prasetyo

GeneThello

Java
(143 kB)

26 Jan 2012

GeneThello

Im fernen Indonesien fand ich gestern GeneThello, den Wanderer zu den Grenzen der künstlichen Intelligenz (kembara panjang menuju batas intelijensia buatan); das hier vorgestellte Applet ist nur ein kleiner Zeitvertreib auf dem Weg zum "richtigen", ernsthaften Gegner, den Bowo mit genetischen Algorithmen zum Leben erwecken will, ich muss mich korrigieren: zum Leben erweckt hat. Es gibt GeneThello auch als ordentliches JAVA-Programm bei SourceForge – und alle sind aufgefordert, an seiner Entwicklung teilzunehmen.

Am GeneTHello-Applet kann man schon mal seine Geisteskräfte ausprobieren.
Ich finde das Programm ist gar nicht schlecht!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
32
(9)

Kelly Yancey

Othello

Javascript
(20 kB)

22 Jan 2008

Othello

Dieses Spiel ist nicht überragend, weil es die letzte Konsequenz vermissen lässt, aber ein Anfänger, der noch gar keine Ahnung von Strategie hat, muss schon aufpassen.
Es bietet einige Einstellmöglichkeiten, wie z.B. die Anzeige der möglichen Züge oder auch die Anzahl der zu gewinnenden Steine (was es in dieser Form nicht sehr häufig gibt). Desweiteren kann man die Computer-Strategie beeinflussen.

Da die Originalseite nicht mehr in Betrieb ist, habe ich die Archiv-Seite von posi.net zum Spielen wiederhergestellt.

Saniflusch:
09-Sep-2010 11:40:48

Stürzt im Firefox ab.
IExplorer funktioniert.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
33
(9)

2inventive

Reversi

Flash
(41 kB)

22 Jan 2008

Reversi

Ein sehr schönes Spiel, bei dem auch die ersten vier Steine gesetzt werden müssen, wodurch man wählen kann, ob man parallel oder diagonal starten will und ob man lieber links oder rechts in der oberen Reihe als Schwarzer stehen will. Schwarz ist man auf jeden Fall.
Aber es ist auch recht schwach; ich als Laie habe es leicht schlagen können.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
34
(9)

Toshihiko Okuhara

Booby Reversi

Java
(30 kB)

22 Jan 2008

Booby Reversi

Booby ist ein Spiel mit drei Schwierigkeitsstufen, das ich jedoch im IE nicht zu Ende spielen konnte, da dieser Browser den Dienst verweigert. Der Autor empfiehlt in diesem Fall, das JRE zu benutzen, was ich bis jetzt nocht nicht versucht habe. Sofern kann ich über die Qualität dieses Programms nichts sagen.

Das Spiel gibt es auch als Perl-Skript, das in drei Varianten (Text, einfache und animierte Grafiken) sowie per AJAX zu spielen ist.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
35
(9)

Sieuwert van Otterloo

Reversi / Othello

Java
(47 kB)

22 Jan 2008

Reversi / Othello

Das Programm lässt sich ein wenig Zeit, die Steine zu setzen und umzudrehen; man muss die Anzeigen der möglichen Felder und deren Besitzzuwachs im Kopf zum Spiel zusammenfügen; denn nach dem Klicken passiert erst mal gar nichts und dann hat der Computer schon gezogen.
Aber ansonsten ein gutes Programm; ich konnte es noch nicht schlagen.
Ein Leckerbissen ist die ausführliche Dokumentation des Applets

Saniflusch:
09-Sep-2010 12:06:31

Habe es auf Anhieb 51:13 geschlagen.
Bin ein mittelmäßiger Spieler.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
36
(9)

Skyworks Technologies Inc.

Golden Oreo Reversi

Shockwave
(145 kB)

22 Jan 2008

Golden Oreo Reversi

Kekse bieten sich natürlich als Spielsteine an, sodass der amerikanische Lebensmittel-Konzern Nabisco ein entsprechend gestaltetes Reversi auf seiner Seite anbieten kann. Skyworks Technologies, die Urheber dieses passablen Spiels, haben sicher noch mehr Möglichkeiten in petto, die Spielsteine dem potentiellen Kunden anzupassen. Hier ihre Ausgangsversion, die ich auch mittlerweile auf meinen Archiv-Server übertragen musste.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
37
(9)

Alessandro A. 'Kazuma' Garbagnati

KReversi

Java
(11 kB)

22 Jan 2008

KReversi

Dieses Applet ist weit verbreitet, da es freizügig offengelegt und verschenkt wird; man muss nicht US$200 (wie bei Timothy J. Rogers) bezahlen, um es in seine Website einbauen zu können, dem Autor reicht die Anerkennung, die Verbreitung seines Namens. So erstattet er auch freimütig demjenigen Dank, dessen Programm er dem seinen zugrunde gelegt hat: Muffy Barkocy. die Weiterentwicklung ist aber spielerisch immer noch so schwach wie das Ausgangsprogramm.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
38
(9)

BartSoft Inc.

Reversi

Flash
(127 kB)

22 Jan 2008

Reversi

Na, warte, dir wird das überhebliche Lachen noch vergehen! Mich erst mit Dudelmusik einschläfern und zu Fehlern verleiten, um hinterher zu triumphieren.
Ok, das Programm ist schnell und hat mich Anfänger zwei Mal geschlagen.

Ich muss auf das Spiel hier direkt verlinken, da es auf der Seite von BartSoft, die zur Anzeige des Reversi-Spiels vorgesehen ist, leider nicht angezeigt wird.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
39
(9)

HB9T-KTD

Othello

Shockwave
(111 kB)

22 Jan 2008

Othello

Sehr schnell, aber beim zweiten Mal schon Verlierer.
Computer- und Zwei-Spieler-Modus.
Habe ich in Japan entdeckt.
Und leider auch schon in mein Museum übernehmen (17-Okt-2009).

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
40
(9)

Clevermedia

Apple Turnover

Shockwave
(9 kB)

22 Jan 2008

Apple Turnover

Ob's ein Werbespiel für die Firma MacIntosh ist? Oder warum werden angebissene Äpfel gedreht? Und ob "Turnover" das gleiche Programm zugrunde liegt wie dem Spiel "Peanut Butter and Jelly Wars"? Die Funktionen sind zumindest identisch: man kann sich die Setzmöglichkeiten zeigen lassen und den Computer "tumb" spielen lassen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
41
(9)

Edesign.uk.com Ltd

Othello

Flash
(44 kB)

22 Jan 2008

Othello

Ein Hauen und Stechen. Geht fix und ich war foxi. ok, good game!

Nur die überquellende Werbung auf der Anbieterseite vergällt den Genuss.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
42
(9)

Ben Fry

Othello

Java
(10 kB)

22 Jan 2008

Othello

Das Applet von Muffy Barkocy hier in dreidimensionaler Form. Aber von der dritten Dimension KI (künstliche Intelligenz) ist es immer noch weit entfernt; es versucht nur möglichst viele Steine pro Zug zu ergattern. Bei unserem ersten Zusammmentreffen musste es einen 45:19 Sieg für mich verkünden.
Da Ben Fry es nicht auf seiner Webseite (ich hoffe, es ist seine) vorstellt, habe ich es in meine museale Sammlung aufgenommen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
43
(9)

Florian Lindauer, Daniel Frey

Devastator

Java
(40 kB)

22 Jan 2008

Devastator

Ein sehr gutes Programm, vielleicht noch optisch zu verbessern, aber von mir nicht zu schlagen.
Man soll verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellen können, was mir aber nicht gelingt.
Nachtrag am 20-Okt-2009: Habe es gerade herausgefunden: man muss die Eingabe-Taste drücken, nachdem man im Level-Feld ein anderes Level eingegeben hat!

Der Computer kann schwarz oder weiß spielen, beides oder sich ganz heraushalten. Alle Züge werden protokolliert. Die möglichen Züge werden angezeigt und der zuletzt vom Computer gesetzte Stein.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
44
(9)

Tetsuo Ikegawa

Tetsuo's Java Othello V0.40

Java
(33 kB)

22 Jan 2008

Tetsuo's Java Othello V0.40

Mmh, alle Achtung! Der Autor sagt, es sei stark, und ich muss zugeben, selbst als Novize hat mich das Programm geschlagen, obwohl ich doch jetzt schon einige Spiele absolviert und ein wenig Strategie studiert habe.
Man hat einige Einstellmöglichkeiten und Anzeigen.
Meine Kritik macht sich allein am Design fest, das, wie bei den meisten Java-Programmen, schlicht ist (weil sie ja von Programmierern gefertigt wurden). Im Gegensatz dazu sind die meisten heutigen Programme mit Flash oder Shockwave von Designern entworfen (und die Programmierer fungieren im Hintergrund). Die Zeiten ändern sich.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
45
(9)

Christian Hvid

Othello

Java
(54 kB)

22 Jan 2008

Othello

Hier ist mal ein Java-Programm zu besichtigen, dass Design und Humor verbindet. Die Spielstärke leidet darunter ein wenig (habe es zweimal fett geschlagen) aber ich mag es trotzdem (oder gerade deswegen?).
Habe bis jetzt noch nicht verstanden, welche Bedeutung die verschiedenen Räume haben, die man zuerst betreten muss.
Habe ja auch die Instruktionen noch nicht gelesen - da steht's nämlich drin, dass man mit diesem Programm online gegen andere Spieler spielen kann, in verschiedenen Räumen. Momentan, am 20-Okt-2009, bekomme ich allerdings keine Verbindung zum Server, die man auch haben muss, um gegen das Programm selbst zu spielen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
46
(9)

???

Game Land Flip (오셀로)

Shockwave
(88 kB)

22 Jan 2008

Game Land Flip (오셀로)

Bei diesem Spiel muss man die Steine mit gedrückter Maustaste auf Ihren Platz ziehen. Dabei gibt es Geräusche.
Klicken finde ich einfacher.
Über die Qualität muss ich schweigen. Selbst ausprobieren! (Und mir mitteilen!)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
47
(9)

Ugo Chirico

Othello

Java
(17 kB)

22 Jan 2008

Othello

Ich dachte schon: Mensch, das Programm ist ja gar nicht besonders gut, als mir einfiel, dass ich auf der Intelligenzstufe "Anfänger" spielte, als ich spielend gewann. Da sind aber noch die Stufen "Amateur" "Experte" und "Champion" die ich erklimmen muss. Damit beschäftige ich mich, wenn ich alle Reversi/Othello-Spiele gesichtet und einmal gespielt habe. Das dauert noch.

Saniflusch:
31-Aug-2010 11:54:12

Der Computer spielt sogar als Champion grottenschlecht. Eben gerade zu Null gespielt. :-)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
48
(9)

Andrey A. Grachyov

Othello

Javascript
(40 kB)

22 Jan 2008

Othello

Bei diesem Spiel gefällt mir die Gestaltung; sie ist recht schlicht und doch ein wenig räumlichen Eindruck erweckend. Auch die Kombination von Blau und Grau ist gelungen.
Angezeigt wird die Anzahl der Steine pro Spieler und wer am Zug ist.
Man kann die weißen oder die blauen Steine spielen oder auch einen anderen Menschen als Gegenspieler verpflichten.
Das Original mit Source-code findet sich in einem russischen JS-Archiv. Eine grafisch noch verfeinerte Version in der Ukraine und eine geklaute Version (ok, das ist zu hart; sagen wir eine Kopie dieses Spiels ohne Urheber-Angabe) findet sich im ungarischen Net-cafe.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
49
(9)

Pascal Fivaz

Flamingo V1.1a

Java
(35 kB)

22 Jan 2008

Flamingo V1.1a

'flamingo, a wonderfull multi-mode othello game!! ", lautet der Titel der Seite. 'a strong othello game !!!" preist die Überschrift. Im "Beginner" Modus habe ich das Programm geschlagen. Weiter habe ich es nicht getestet. Tut Ihr es!!! Unter dem Spiel findet Ihr das Kommentar- und Rezensionsformular!!!

Danke, Saniflusch für den Hinweis! Ich habe das Spiel vorläufig auf meinen Server gepackt, bis der Autor den Link berichtigt. Ich werde mich mit ihm in Verbindung setzen.

Saniflusch:
16-Sep-2010 09:54:19

Spiel leider unauffindbar…

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
50
(9)

Mike Robinson

Jade Othello V4.1

Java
(15 kB)

22 Jan 2008

Jade Othello V4.1

Jade Othello V4.1 ist ein Spiel mit allen wünschenswerten Optionen; es kann in den Stufen: "easy" moderate', not too bad', "ok" "quite good" "good" "strong" "very strong" "ninja" spielen. Letztere benötigt maximal 60 Sekunden pro Zug .

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben