Logo Onlinespiele-Sammlung
Here…is…a…lot…to…do
  • Pacman
  • Mastermind
  • Othello
  • Sokoban
  • Memory
  • Tetris
  • Ladybug
  • Minesweeper
  • Frogger
 

Die 50 Besten von 152 Sokoban-Online-Spielen

Die Spiele Nr. 51 bis 100 meiner Sokoban-Spiele-Liste (nach meiner Wertung sortiert).

Du kannst selbst eine eigene Besprechung eines Spiels schreiben oder auch einen Kommentar zum Spiel bzw. zu einer Rezension abgeben (für eine Rezension muss Du allerdings angemeldet sein).

Ein neues Spiel kannst Du auf der Startseite vorschlagen.

Spiele eines bestimmten Programms findest Du, indem Du "type:Programm" (z. B. type:Java) in das Suchfeld oben eingibst

 
26
(10)

Eduardo Robsy Petrus

µSoukoban

Javascript
(26 kB)

17 Feb 2011

µSoukoban

"Sokoban game in HTML5 + JavaScript with 100 levels." Ich kann nicht aufhören zu finden! Und wenn ich sowas Schnuckeliges, Perfektes finde, dann muss ich noch ein halbes Stündchen opfern und die Liste erweitern ins Unendliche.

100 Level des Microban von David W. Skinner im Layout der Boxworld des Jeng-Long Jiang.

HTML5 ist angesagt. Ich habe neues Wissen aufzunehmen, so habe ich den Eindruck, oder sollte es reiner Zufall sein, dass ich jetzt dauernd auf HTML5 stoße?

17-August-2012: Nein, µSoukoban soll nicht sterben! Ich erwecke ihn hiermit wieder zum Leben!

Fabio:
25-Okt-2012 21:49:44

Hallo zusammen,

habe es eben durchgezockt ALLE 100 Level. hab ca 3 Stunden gebraucht. versuchts doch auch mal ;-)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
27
(10)

Tofp, De Vol, CRYSTALL_m

Soko Zone

Flash
(887 kB)

28 Jan 2012

Soko Zone

Kein klassisches Sokoban-Spiel! Zur Einstimmung gibt es ein paar Level, in denen der Roboter die Kisten konventionell verschieben muss; aber dann wird es haarig: Hindernisse, bei denen man um die Ecke denken muss, widrige Teleporter, deren Tricks man zuerst herausfinden muss, um sie nutzen zu können usw.

Wer also verschärft denken möchte, dem lege ich dieses wirklich herausragend gemachte Spiel ans Herz.
36 mal kannst Du Dich beweisen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
28
(10)

Sada

倉庫番 (Sokoban)

Java
(31 kB)

02 Feb 2013

倉庫番 (Sokoban)

Zurück zum Uralten - zu Java.
Immer wieder muss ich Java aktualisieren, weil die Anwendung vom Browser wegen Sicherheitsbedenken inaktiviert worden ist, aber dieses Applet möchte ich doch endlich in die Sammlung aufnehmen, bevor es für immer in Vergessenheit gerät, weil niemand mehr die Möglichkeit besitzt, es ausführen zu können.

Noch ist Java nicht vollständig aus der Internetwelt verschwunden, noch bietet ORACLE das notwendige Programm JRE (Java Runtime Environment) kostenlos an.

Die 100 Aufgaben, die mit Sadas Applet angeboten werden, sind mit keiner der 20.000 Aufgaben in meiner Datenbank identisch, zum allergrößten Teil nicht einmal ähnlich (einige stimmen weitgehend mit Leveln aus dem Set "Boxxle II" von Thinking Rabbit überein; Jordi Domènech hält die Level für Level von Thinking Rabbit aus den Sammlungen Sokoban Perfect und Sokoban Revenge), so dass es sehr schade wäre, wenn diese seltenen Aufgaben verloren gehen würden. Ich habe sie auf jeden Fall gesichert.

Zum Spielen muss man eine Aufgabe auswählen, dann den linken Button klicken, um die Auswahl zu deaktivieren.
Der kleine Lagerarbeiter wird gesteuert, indem man auf das Feld klickt, auf das er gehen oder eine Kiste schieben soll.

Es werden leider keine Stöße und Schritte (Pushes / Moves) gezählt bzw. angezeigt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
29
(10)

Karsten Potreck

Pokoban

Javascript
(196 kB)

04 März 2013

Pokoban

Pokoban, eine Kombination aus "Sokoban" und "Potreck", wie ich vermute, macht sämtliche Aufgaben von David W. Skinner (Microban 1-4 sowie Sasquatch 1-10) spielbar.

Mir gefällt dieser Klon sehr. Seine beiden Häute (die es jeweils in zwei Größen gibt) sind schlicht und unaufdringlich, aber trotzdem kontrastreich und anschaulich.

Bei der Anzeige bemängele ich allerdings die mangelnde Größe (und die damit einhergehende schlechtere Lesbarkeit), auch würde ich mir hier ein wenig mehr Kontrast wünschen.
Außerdem fehlen mir die Anzahl der Stöße (Pushes) für die 10+.

Dafür sammeln sich aber mit der Zeit (hoffentlich) sämtliche Lösungen für die Level an. Zumindest rufe ich hiermit alle Leser (vor allen Dingen natürlich die Sokoban-Spieler unter den Lesern) dazu auf, möglichst viele Level zu lösen und die gefundenen Lösungen auch zu speichern!

19-Februar-2014: Karsten baut seinen Klon beständig aus: mehr und mehr Level verschiedener Autoren werden spielbar. Er wird doch wohl nicht mit meinem RUMPELSTIELZCHEN aufnehmen wollen?!!

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
30
(9)

Lutz Tautenhahn

Sokoban

Javascript
(51 kB)

22 Jan 2008

Sokoban

Ein ausgezeichnetes Spiel mit den 90 Original-Leveln von Thinking Rabbit (Lutz nennt sie hier XSokoban) sowie 103 Leveln von Yoshio Murase. Beide Serien haben ein eigenes, feines Gewand.
Man kann jedes Level einzeln einstellen und spielen, man kann alle Züge rückgängig machen sowie wieder vorwärts gehen und hat dabei immer die benötigte Zeit im Auge.

Eine kleine Verbesserung wäre noch eine Anzeige für die Stöße (Pushes).

Unten links auf der Seite zu finden.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
31
(9)

Stefan Misch

Sokoban

Javascript
(42 kB)

22 Jan 2008

Sokoban

Auch das Sokoban-Spiel der beiden Seitenmacher von js-games.de ist aufwendig und mit viel Einsatz gemacht und erklärt. Die grafische Umsetzung des Spiels gefällt mir hier zwar nicht so gut (das mag an den verwendeten 20 Leveln von Yoshio Murase liegen) und auch alle Anzeigen fehlen, aber das tut dem Gesamtlob keinen Abbruch.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
32
(9)

Riza Purwo Nugroho

Sokoban

Java
(28 kB)

22 Jan 2008

Sokoban

103 Level von Thinking Rabbit sind hier zu schaffen, die vor allem mit der PC-Version "Boxworld" von Jeng-Long Jiang verbreitet wurden.
Ein Spiel, dass im Netz häufig zu finden ist, da der Autor den Source-Code zur Verfügung stellt. (Das Spiel muss man als zip-Datei herunter laden.)
Christoph Lohe hat dieses Java-Applet mit dem Design von "Boxworld" ausgestattet.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
33
(9)

Mouse people

Abduction

Flash
(85 kB)

22 Jan 2008

Abduction

Ein Spiel mit nachvollziehbarer Geschichte: Marsianer sind auf der Erde gelandet, um sich ein paar Untersuchungsobjekte zu holen. Die Haustiere der Menschen haben es ihnen zuerst angetan: sie wollen herausfinden, warum sich die Menschen so sehr um sie kümmern, sie hegen und pflegen.

Zuerst ist das liebe Federvieh an der Reihe. Ein pinkfarbener Erderkunder treibt die Enten und Hühner in ein spezielles Gehege, von dem aus das Raumschiff die Tiere aufnehmen kann.

Das 1. Level ist sogar ziemlich schwer für einen ungeübten Erdbesucher wie mich, der sich selten als Assistent von Marsmännchen zur Verfügung stellt.
Mir scheint sogar, dass die Marsianer die Anordnung der Aufgabe von ihrem Heimatplaneten mitgebracht haben; hier auf der Erde habe ich zumindest keine vergleichbare finden können.

Und wie der Marsbewohner so ist: eine erdähnliche Statistik hat er nicht vorzuweisen, er speichert seine "Moves" und "Pushes" wohl in seinem "Gehirn". Auch hat seine Führung angeordnet, dass er eine Aufgabe nach der nächsten zu absolvieren hat: Erst wenn das Federvieh zum Heimatplaneten gebracht ist, sind andere Haustiere von Interesse.

Nach drei oder vier Arten ist Schluss.

22 Jan 2008        jml:

(9)

Eine witzige Abwandlung der Original-Idee: Marsianer sollen irdische Kreaturen entführen. Dazu dringen sie in einen Bauernhof ein und versuchen die dortigen Tiere in Kisten zu treiben. Mehr zu diesem Spiel gibts nach Login unter mousepeople.com.

  Rezensionen: (2) schreiben    ||  Kommentare: (0) schreiben 
34
(9)

William Fraser

Sokoban

Java
(23 kB)

22 Jan 2008

Sokoban

Ein "leichtes" Spiel! Nur 23 kB. Es wurde grafisch und programm-technisch alles auf das Wesentliche reduziert, dafür gibt es reichlich Level zu knacken: die Original+Extra Level sowie 89 Level von Yoshio Murase, insgesamt 199. Trotzdem sind alle Anzeigen (Level, Moves, Pushes) vorhanden, sogar die Zeit läuft sichtbar. Man muss sich nur die Steuerungstasten merken, die leider nur beim Start angezeigt werden.
Ich vermerke sie hier für alle Vergesslichen:

  • 1 = Spiel starten,
  • 2 = Tasten neu definieren,
  • 3 = Start-Level festlegen,
  • A = links,
  • S = rechts,
  • K = unten,
  • O = oben,
  • P = rückgängig,
  • Leertaste = Zurücksetzen,
  • Esc = Beenden.

Wer aufgepasst hat, der hat so wie ich nun festgestellt, dass man das Spiel auch auf Pfeiltasten-Steuerung umstellen kann.

Was man allerdings nicht kann, ist, mehr als einen Schritt rückgängig machen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
35
(9)

Games4brains, Jan Reineke

SOKOBLUE java

Java
(47 kB)

22 Jan 2008

SOKOBLUE java

Ein Spiel, das für den PC entwickelt wurde, und hier online mit 50 leichten und 50 schweren Leveln süchtig machen soll. Sokoblue ist eine Variante des Sokoban-Spiels; es werden aber noch andere Varianten angeboten.
So gibt es z. B. SokoFun, das die Level vieler Autoren spielbar macht und als Shareware oder in der Vollversion für 15 Euro erhältlich ist.
Plusplus!

Jan Reineke:
23-Jun-2011 14:29:56

Sokoblue java lässt sich bequem per Mausklick steuern. Die besten 10 Schiebe-Ergebnisse werden online festgehalten und können jederzeit angeschaut werden. Alle 6 Monate gibt es 50 neue von Profis ausgetüftelte Levels. Weder Levels noch Grafik wurden irgendwo abgekupfert.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (1) schreiben  
36
(9)

Edesign

Crates 3D

Flash
(91 kB)

22 Jan 2008

Crates 3D

Der Sokoban heißt hier Walter und hat 60 Aufgaben zu bewältigen und zwar der Reihe nach. Es ist keine Korrektur möglich, so dass bei jedem Fehler wieder von vorn begonnen werden muss. Aber die Level sind meist so einfach, dass man kaum Fehler macht. Sie scheinen auch selbst entwickelt zu sein (obwohl ich diese Firma nicht in allerbester Erinnerung habe, was die Verwendung freier Ressourcen anbelangt; man sollte sich auch vorsehen, Afunzone.com zu besuchen: Werbung, Werbung, Werbung - und das Spiel ganz klein in der Mitte)

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
37
(9)

Gamegate

$okoban

Java
(105 kB)

22 Jan 2008

$okoban

Ein schönes Spiel mit 27 mir unbekannten Leveln.
Ein Mann muss Geldsäcke auf bestimmte Plätze schieben, damit er sie öffnen kann.

Mir gefällt, dass der Mann dorthin läuft, wohin man klickt, und die entsprechenden Felder grün umrandet werden. Dabei bewegt er sich auch um Ecken.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
38
(9)

Holly Lin, 163

Boxworld

Flash
(224 kB)

22 Jan 2008

Boxworld

Eines der ansehnlichsten Spiele für mich. 214 Level (?, die ersten sind aus "Boxworld") und jeder Erfolg wird mit Beifall oder James Brown belohnt. Ich kann das Spiel zwar auf der chinesischen Seite, die als Copyright-Inhaber angegeben ist, nicht finden, aber die belgische Seite gamestoplay.be, die es anbietet, ist auch nicht von schlechten Eltern.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
39
(9)

Rajeev Hariharan, Jürgen Müller-Lütken

DHTML Sokoban

Javascript - VBScript
(49 kB)

22 Jan 2008

DHTML Sokoban

Rajeev hat sich seinerzeit (1999) mit einer Microsoft-Lösung auseinandergesetzt, mit deren Hilfe man Daten einer HTML-Seite auf der eigenen Festplatte speichern konnte. Als Beispiel hatte er ein schönes Sokoban-Spiel mit 11 eigenen Leveln erstellt, das dazu die 52 automatisch generierten Level von Yoshio Murase bietet.
Aufgrund der proprietären Microsoft-Technik ist das Spiel nur mit den Internet-Explorern 4 und 5 zu benutzen (ob es auch mit späteren IEs verwendbar war, habe ich nicht untersucht).

Am 20-Dezember-2010 stellte ich fest, dass DHTML Sokoban bei SiteExperts.com nicht erreichbar ist.

Diese Situation habe ich nun zum Anlass genommen, meiner Aufgabe als Konservator nachzukommen und das Spiel auf meinen Server verlagert.
Als Restaurator habe ich das Spiel außerdem soweit bearbeitet, dass auch alle Freunde anderer Browser in den Genuss dieses feinen Spiels kommen können.
Ich habe mich dabei auf die allernotwendigsten Änderungen beschränkt, um den Originalcode von Rajeev soweit wie möglich sichtbar bleiben zu lassen. Ich hoffe, dass mir das einigermaßen gelungen ist.

Man kann seine Ergebnisse nun selbst per Hand speichern, so wie das auch von Rajeev alternativ vorgesehen war; außerdem werden die besten Lösungen serverseitig gespeichert und jedem, der das Spiel spielt, als Javascript-Datei mitgeliefert.
Alle gelösten Level kann man sich dann auch automatisch vorspielen lassen; diese Eigenschaft hatte schon Rajeevs Version.
Ich habe noch die Auswahl eines Levels per Zufall hinzugefügt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
40
(9)

Charles W. Dickens

Uncle Chuck's Sokoban Solutions

Java
(195 kB)

22 Jan 2008

Uncle Chuck's Sokoban Solutions

Eine wunderschöne Sache: Uncle Chuck's Solutions to 379 Sokoban Puzzles, auf Deutsch: 379 Sokoban-Probleme mit Lösungen. Die Aufgaben stehen entweder verteilt auf 20 Applets zur Verfügung (für Leute mit langsamen Übertragungsraten) oder gebündelt in einem einzigen Programm, das allerdings etwas länger braucht, um geladen zu werden.
Man kann alle Aufgaben selbst lösen oder sich die Lösungen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten vorspielen lassen.

Nur eines ist hierbei schade: es wird nie angegeben, wer die Problemstellungen ursprünglich konstruiert hat. Ich erkenne nur die Original-Level (die allerdings auf dem Kopf stehen).

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
41
(9)

Ronny Winkler

Web Sokoban

Javascript
(1430 kB)

22 Jan 2008

Web Sokoban

Ein schönes Spiel mit 99 Leveln, die aus dem PC-Spiel WSokoban von Thomas Jensen übernommen wurden, wie der Autor angibt. Im Original-Spiel gibt Thomas Jensen an, dass die ersten 15 Level von ihm selbst geschaffen, die anderen von Spielern seines Spiels an ihn gesandt wurden.
Die Ansicht des Spiels lässt sich vier Mal variieren, zur Standardhaut sind noch eine Bulldozer-, Boxworld- und Lavahaut bereitgelegt.

Ronnys freier Hoster kündigt an, dass die Seite zum 1. Januar vom Netz genommen wird. Ich werde also im Neuen Jahr noch mal nach dem Spiel schauen; falls der Hoster den 1.1.2011 meint und Ronny dann auch dieses Spiel der Vergänglichkeit preisgibt (so wie seine anderen Seiten), dann werde ich mich ihrer annehmen und meinen Festplattendaten Leben einhauchen.

5-Januar-2011: Ja, der Hoster hat Ernst gemacht und Ronny keinen Spaß - dem Web Sokoban wurde das Leben genommen; er ist nun mit vielen anderen Spielen im Spiele-Nirvana, dem Onlinespiele-Himmel für Pacman-, Mastermind-, Reversi-, Sokoban-, Memory-, Tetris-, Minesweeper- und Froggerspiele.
Möge er dort eine kleine Ewigkeit vor Lebenslichtausbläsern seine Ruhe haben! Aber natürlich nicht vor Euch, die Ihr dem Spieledasein hin und wieder Sinn gebt, indem Ihr das Spiel spielt.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
42
(9)

Thomas Wasewitz u.a.

B.S.E.

Flash
(521 kB)

22 Jan 2008

B.S.E.

"Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE), zu deutsch etwa „die schwammartige Gehirnkrankheit der Rinder“ oder umgangssprachlich auch Rinderwahn genannt, ist eine Tierseuche." (Wikipedia)

Verrückte Kühe zum Rot-Kreuz-Lazarett zu schieben, ist mal eine Abwechselung im tristen Kisten-Einerlei. 10 Level sind in diesem schönen Spiel mit lustigen Sounds (B.S.E Flash Game) zu schaffen.

Ein Wermuthstropfen sind die etwas zu lang geratenen Zwischenspiele, die nach dem zweiten Mal doch nervig werden.

Die Level scheinen selbst kreiert zu sein (dachte ich bis zum 18-Februar-2014; dann entlarvte ich das 1. Level zumindest als das 2. Level der 50 Original-Level von Thinking Rabbit); somit gehe ich davon aus, dass die anderen Level ebenfalls nur minimal abgewandelt sind (scheint nicht ganz zu stimen, da ich für das 2. Level keine Entsprechung in meiner Datenbank finden konnte).

Man muss eine Aufgabe lösen, um die nächste zu sehen. Es ist kein "Vormogeln" möglich; das gefällt mir nicht so gut.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
43
(9)

Roberto Valdunciel

Boxworld

Flash
(18 kB)

22 Jan 2008

Boxworld

Hier eine Netz-Version des weit verbreiteten PC-Sokobans "Boxworld" Dieses Spiel wurde 1992 von Jeng-Long Jiang erstellt und ist Freeware. Die 100 Level sollen laut Rodolfo Valeiras Reina ebenfalls von Thinking Rabbit sein. (Reinas spanische Seite bietet einen hervorragenden Überblick über viele Sokoban-Spiele)

Wer (so wie ich) denkt, er müsse alle Level der Reihenfolge nach durchspielen, dem gebe ich hier meine Erkenntnis weiter: bei der Levelanzeige unter dem Spiel kann man ein beliebiges Level eingeben und dann auf das Kreuz klicken, dann erscheint das gewünschte Level.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
44
(9)

Tim MacKenzie

Java Sokoban

Java
(70 kB)

22 Jan 2008

Java Sokoban

Ein noch in der Entwicklung befindliches Spiel, das trotzdem außer 90 Original-Leveln schon einiges zu bieten hat: "Displays intro before all code is loaded.
Multiple levels of graphics - will use drawing primitives, then basic graphics (one style of wall graphic) and finally full graphics.
Extensive multi-threading.
Object 'drag' calculates most efficienct path.
Sound."

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
45
(9)

Le Flashouilleur

Box-Mania

Flash
(244 kB)

22 Jan 2008

Box-Mania

Dieser Autor gibt wenigstens an, dass er das Konzept von Jeng-Long Jiang (Boxworld) übernommen hat. Aber ich muss zugeben, er hat mit Box-Mania einen ebenbürtigen Klon geschaffen, der mit seinem Level-Editor eigene kreative Bemühungen möglich macht.

Außerdem stellte der Autor den Quellcode zur Verfügung: Ich stelle ihn zusammen mit dem Spiel und zwei Bearbeitungen auf dieser Seite seit dem 19-Februar-2014 zur Verfügung; Le Flashouilleur hat sich neuen Projekten zugewendet.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
46
(9)

Kgroup

Sokoban

Flash
(82 kB)

22 Jan 2008

Sokoban

Eine gefällige Ausführung des Sokoban mit mir noch unbekannten Leveln.
Was mich als absolutem Laien in "Sokoban" immer wieder begeistert, ist das Vorspielen der Lösung. Das ist hier bei jedem der 110 Level der Fall!
Es werden die Bewegungen angezeigt, das Level und die Anzahl der nötigen Schritte, um das Level zu lösen.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
47
(9)

James Tibbles, Hamish Cooper, Jeffrey Coghlan

Shove it

Flash
(257 kB)

22 Jan 2008

Shove it

monstermafia.com - der Name steht für den Inhalt. Ein böser Gorilla hat hier zu rackern. 9 Probe-Level darf er sich nicht nur mit der Tücke der Kistenverteilung abmühen, sondern muss auch noch mit tückischen Objekten kämpfen.
Perfekt gemacht, deshalb sind die 80 Level der Vollversion bestimmt 4,75 englische Pfund wert.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
48
(9)

Hubert Martineau

Sokoban ver nov 99

Java
(32 kB)

22 Jan 2008

Sokoban ver nov 99

Ein gelungener Klon mit Überraschungen und 65 überraschenden Leveln.

Nur noch ein Museumsstück.

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
49
(9)

Günter Woigk

Kio's Sokoban

Javascript
(35 kB)

22 Jan 2008

Kio's Sokoban

Ebenfalls ein schöner Klon (mit Brille). 243 Level insgesamt, die 50 Original-Level, 28 von "IQ Carrier" und der Rest "Boxxle" von Thinking Rabbit.
Schritte und Stöße werden gezählt, es lässt sich durch die Level blättern, jedes Einzelne kann in einem Pulldown-Menü gewählt werden. Leider gibt es keine Pfeiltasten-Steuerung; weite Moves kann man aber automatisch ausführen lassen, indem man an die Stelle des Arbeitsfeldes klickt, an die Sokoban gehen soll (es dürfen aber keine Kisten im Weg stehen):

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben 
50
(9)

Miguel Paños

Dung Beetle

Flash
(52 kB)

22 Jan 2008

Dung Beetle

51, mir auf den ersten Blick unbekannte, Level eines spanischen Flashmeisters, der seine Ausgangsdatei gern bei Flashkit.com zur Verfügung stellt.
Die Idee mit dem Käfer der seine Pillen verschieben muss, gefällt mir sehr gut; die Zielfelder könnten allerdings etwas deutlicher sein.

Was man aus dem Spiel machen kann, ist auf dieser chinesischen Seite zu bestaunen (ähm, nicht dass jetzt jemand was Besonderes erwartet: es gibt nur ein anderes Styling zu sehen).

  Rezensionen: (1) schreiben  ||  Kommentare: (0) schreiben