Neue Einträge lesen ((En, Alle)    Schreibe Deine Kapitel  
  << vorhergehender Eintrag              nächster Eintrag >>  
  Mi, 21 Feb 2007 12:07:31 .:. jml .:. Ihre/Seine Einträge (21)
[Kategorie: Spielen]
Wie ich das Spiel kennen lernte

Die Vorgeschichte wird sicher länger sein, als die Geschichte des Kennenlernes selbst.
Ich habe selten diese Spielgeräte in Kneipen oder sonstwo benutzt; mit 14 oder 15 Jahren habe ich ein paar Mal an Geldspielautomaten gespielt, später manchmal geflippert, aber ich bin kein Spielertyp. So habe ich weder die ersten Computerspiele jemals gespielt, obwohl meine Eltern damals eine Spielkonsole angebracht haben, mit der man Pong am Fernseher spielen konnte. Das hat mich nie gepackt.
Ich war spielgeräte-technisch also ein unbelecktes Blatt, als ich im Januar 1983 die Möglichkeit bekam, der Wiener Rocktheater-Gruppe "Halucination Company" als Busfahrer und Roady dienen zu dürfen. Wir tingelten drei Monate durch Deutschland und traten in allen möglichen Klubs und Kneipen von Hof über Hagen bis Hamburg auf. Dabei waren auch Örtlichkeiten, in denen besagte Arcade-Automaten aufgestellt waren.
Einer meiner Kollegen verbrachte nahezu seine gesamte Freizeit an solchen Geräten. So kam es, dass ich auch mal einen Blick über seine Schulter warf. Und da sah ich dann diesen süßen Käfer, diese grellen Farben und hörte diese einprägsamen Sounds.
Ich versuchte es selbst auch ein paar Mal, diese Tierchen zu steuern und den Verfolgern zu entkommen. Aber bald waren mir die Markstücke, die der Automat in schneller Folge fraß, doch zu schade und ein paar von den 50 Märkern, die es pro Abend gab, wollte ich doch nach hause retten.
So kam es, dass ich das Spiel zwar kennen lernte, aber wegen meiner Knauserigkeit keine Leidenschaft entwickelte. Oder war ich ob der vielen Mißerfolge zu schnell frustriert? (Es hat mich damals schon immer sehr geärgert, wenn mich so ein Mistvieh von Verfolger ruckzuck erwischte. Ich glaube, ich habe es niemals über das 2. oder 3. Level hinaus geschafft.)

So ruhte die Erinnerung an dieses Spiel irgendwo in meinem Hirn und wäre wahrscheinlich für immer in einem Hinterstübchen verstaubt, hätte ich nicht im Jahre 2001 eine Fortbildung zum Elektronischen Publizierer durchlaufen. Dabei lernte ich Computer näher kennen und erhielt einen ersten Einblick in die geheime Wissenschaft des Programmierens. Und die packte mich: Zwei Nächte verbrachte ich damit, ein Memory-Spiel in Javascript zu programmieren - und viele Stunden, Memory-Spiele im Internet zu sammeln. Irgendwann wollte ich dann auch mal das Lady Bug Spiel im Internet finden (das einzige elektronische Spiel eben, das ich bis dahin kannte). Ich fand aber nichts außer einem Screenshot des Spiels, einem toten Link auf eine "ROM" und die Information, dass es ein Klon des Pacman-Spiels sei. Damit konnte ich zu jenem Zeitpunkt nicht viel anfangen. Ich lernte zwar eine Menge über Pacman, sammelte dieses Spiel exessiv im Netz und programmierte dann auch bei Gelegenheit eine eigene Version; aber an Lady Bug traute ich mich mit Javascript (noch) nicht heran. Was übrig blieb, war die Absicht, das Spiel eben irgendwann einmal selbst zu programmieren.
Wie es nun tatsächlich nicht bei der Absicht blieb, werde ich demnächst in der Kategorie "Programmieren" schildern.
Soviel zu meiner Geschichte mit dem Lady Bug. Ich würde mich freuen, demnächst noch mehr und andere Geschichten hier zu lesen.

0 Kommentare   ...:::...                  ...:::...   Kommentar schreiben

 
  << vorhergehender Eintrag              nächster Eintrag >>  
  Neue Einträge lesen ((En, Alle)    Schreibe Deine Kapitel  
unterer Rand
 

Home
Start
ListOfInsectGames
Flash Lady
Hiscores
The Book
Ladybuggies
Links

Britische Flagge English version

Kategorien:
Allgemein (10)
Das Buch (5)
Spielen (10)
Programmieren (11)

Neue Einträge

Archiv:
2007
Januar (2)
Februar (2)
Mai (1)
August (1)
Oktober (1)
Dezember (1)
2008
Januar (4)
Februar (3)
April (2)
Mai (1)
Juni (4)
Juli (2)
August (2)
September (2)
Dezember (1)
2009
September (1)
Oktober (1)
2011
März (1)
November (1)
2014
Mai (1)

Lady Bug Spiel in Flash

 

  Schließen
 Name: *  (max. 20 Zeichen)
 Email: *  (wird nicht veröffentlicht!)
 Email wiederholen: *
 Internet-Präsenz:   (nicht nötig)
 Titel des Eintrags:   (max. 45 Zeichen)
  : *
 Kategorie: *
 Spamguard: *
Felder mit * müssen ausgefüllt sein!